1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook und PC Ram?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von lucky7, 12.06.2005.

  1. lucky7

    lucky7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mein iBook (G4, 1,33) mit einem 1 GB Ram Modul aufrüsten.
    Von Kingston gibt es nun Speichermodule die für Apple Notebooks angeboten werden und es gibt Module mit der gleichen Beschreibung allg. für Notebooks, die dann ungefähr 40 Euro weniger kosten.
    Kann ich auch ein solches Modul problemlos in mein iBook einbauen???

    Kingston ValueRAM SO-DIMM 1 GB (DDR266)

    Gesamtkapazität: 1024 MB
    Bauform: SO-DIMM
    Typ: SDRAM-DDR
    Standard: DDR 266 (PC 2100)
    Timings: CAS Latency (CL) 2,5
    Anschluss: 200-pin
    Zugriffszeit: 7,5 ns
    Spannung: 2,5 Volt
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    das wird hier wieder nen glaubenskrieg ausbrechen lassen ;-)

    laut aussage einiger hier ist das kein problem - ich würde dir aus eigener erfahrung heraus davon abraten. ram der in ner dose einwandfrei funktioniert - muss nicht zwingend in nem apple laufen oder auch erst bei beanspruchung zu startproblemen oder ner kernelpanik führen - weiß ich aus eigener erfahrung - nicht wegen ein paar euro am falschen ende sparen - selbst der pc händler bei mir um die ecke rät mitlerweile davon ab, weil er die dinger dann immer wieder umtauschen | zurücknehmen muss

    schau mal hier: defekter Link entfernt
     
  3. atwaSteve

    atwaSteve MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    also ich würd ja sagen.
    am besten bei apple direkt nachfragen ob die irgendwas spezielles in ihrem ram haben.
    aber ansonsten sollte es doch kein prob geben...
     
  4. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    PC 2100? Brauchen iBooks nicht PC 2700? (Wozu sind diese Bezeichnungen überhaupt da?)
     
  5. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    pc 2100 = 266 mhz taktung
    pc 2700 = 333 mhz taktung

    die ersten g4 ibook´s hatten pc 2100 ram verbaut, er braucht pc 2700 - aber nicht vom pc hersteller!
     
  6. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Letztenendes verbaut Apple doch auch normalen Samsung-Ram :D

    Naja, dafür kann man sich bei DSP eben sicher sein, dass der RAM schnell da ist und mit Sicherheit funktioniert. Solange es nur ein paar Euro teurer ist, kann man das eigentlich gerne hinnehmen.

    Obwohl ich ja schon gerne wissen würde, ob beim Kingston ValueRam wirklich so ne hübsche Verkleidung drum ist :D ;)
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    348
    Alle iBook G4 laufen mit PC2100-RAM. PC2700-RAM passt zwar rein, kostet aber mehr, und bringt keinen Leistungszuwachs.
    Tja, Kingston oder nicht... Manche kritisieren an dsp-memory, dass sie Noname-RAM auf Kompatibilität prüfen und dann verkaufen. Allerdings hab ich doch lieber nen Noname-Riegel im iBook laufen, als nen Kingston umtauschen zu müssen.
     
  8. Notarzt

    Notarzt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    11
    In meinem iBook 12" 1,2 GHz befindet sich ein 512Mb Kingston-RAM.
    In meinem iMac 20" 2Gh befindet sich ein 1Gb Kingston-RAM.
    Beide funktionieren top!
    Meiner Meinung nach gibt es nichts besseres als Kingston-Speicher.
    (sind auch noch schön verpackt und waren billiger als DSP-Mem)
    Übrigens hab ich die normalen PC-Riegel gekauft.
     
  9. xtian

    xtian MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    2
    Das dürfte auch der sein, der von Kingston selber auf deren Seite empfohlen wird: Klick!

    Auch in meinem iBook (Early 2004) werkelt ein 1Gb Riegel Value RAM von Kingston. Sogar der 2700er. Den langsameren gab es leider nicht, jedoch ist dieser billiger als bei DSP-Memory gewesen und halt kein No-Name! Bei DSP-Memory bekommt man übrigens auch 2700er...
     
  10. rev

    rev MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab mir für mein iBook ein 512er PC2700 von MDT geholt.
    Hat 49 Euro gekostet und läauft einwandfrei.