1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ibook und externer Monitor (TFT)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von wafze, 15.01.2004.

  1. wafze

    wafze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da mal ne Frage,
    und zwar das Ibook ist ja soweit ich weiss auf die Auflösung von 1024x786 begrenzt, welche Auflösung kann ich den erreichen wenn ich einen Externen TFT dranhänge?

    Schafft das Ibook 1600x1200 auf eine mexternen TFT?
    Brauche ich irgendwelche Adapterkabel damit ic hz.B. ein Viewsonic betreiben kann?

    Dank euch
     
  2. mehr als 1024x768 schafft es nur mit firmare-patch ( bischen gefährlich und garantie flöten) du findest das thema wenn du in der suchfunktion mal "firmware-hack" eingibst.

    dann geht das ganze meine ich bis 1280x1024. Kabl reicht das mitgelieferte VGA Kabel, geht dann aber nur an D-SUB und nicht DVI - ist ja kein DVI...
    Gruss, David
     
  3. Kerstin78

    Kerstin78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ja, habe ich auch erfahren müssen. Ist eigentlich fies von Apple, dass die eine grössere Auflösung nicht zulassen.

    Es gibt Systeme, da kann man auf dem portable und auf dem ext. Screen verschiedenen Auflösungen einstellen.

    überleg' mir echt das mit dem Script...
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    207
    Das geht schon auch mit Notebooks von Apple, aber halt nur mit den Powerbooks. Die Grafikkarten können es, sind halt entsprechend gepatch (von Apple), damit zwischen den Books noch ein Unterschied besteht. Sonst könnten die ihre Powerbook Reihe auch gleich einstellen.
    Die Idee vom iBook ist halt mehr ein Consumer-Gerät zum günstigen Preis auf dem Markt zu haben und für den professionellen Einsatz wollen die halt ihre Powerbooks anbieten. Im Endeffekt fehlen dem iBook seit es das neue mit dem G4 gibt eh nur ein Audio-In, Dual-Head mit expand ab Werk, Bluetooth und ein paar MHz sowie optional das SuperDrive.

    Gruss vom Tom
     
  5. Senbei

    Senbei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    5
    lol, nur ist gut :)


    Ich benütze mein iBook mit dem Patch und habe kein Problem mit meinem externen 19" TFT :)
     
  6. ...hi wafze.... Dein Avatar passt suuuuper zu Deiner Frage....

    ...grossartig!......Avatar-Charts Platz 1. schwer lustig!......Karsten
     
  7. wafze

    wafze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    lol
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen