iBook und ein zweites Display

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von .mac, 24.04.2005.

  1. .mac

    .mac Thread Starter

    hallo,

    ich hab hier ein aktuelles ibook und ein belinea 101711 17" display, welches ich per screen spanning doctor als zweites display benutze (1280x1024). das klappt auch wunderbar soweit.
    nun beobachte ich aber einen effekt, der mir etwas zu denken gibt. wenn ich das display anschliesse, während mein ibook aus ist und es erst dann hochfahre, habe ich sowohl auf dem 12" als auch auf dem 17" eine wesentlich bessere darstellung, als wenn ich es hot plug während des betriebes mache.

    ist euch das auch schonmal aufgefallen? sollte man das zweite display besser nicht hot pluggen?
     
  2. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Hat Deine Frage ja eigentlich schon selber beantwortet! ;)
    Ich würde das Display grundsätzlich bei ausgeschaltetem iBook anschliessen, um das Risiko eventueller Induktivitäten zu reduzieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen