iBook über W-Lan- iMac ins Internet

  1. majomathes.de

    majomathes.de Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs,
    momentan befinde ich mich bei meiner Freundin die keinen Router bzw. W-Lan-Router hat und somit über ein einzelnes Kabel aus dem DSL-Modem online geht. Nun stell ich mir die Frage ob es denn möglich ist mein iBook über W-Lan und ihrem i Mac ins Internet zu bringen. Hab schon paar Dinge versucht allerdings vergeblich.

    Liebe Grüße
    Markus
     
    majomathes.de, 04.06.2006
  2. Bobby68

    Bobby68MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Hatte exakt das gleiche Problem, schuld war ein Mac-inkompatibles ADSL-Modem
     
    Bobby68, 04.06.2006
  3. Junior-c

    Junior-c

    Das hat doch damit nichts zu tun. Es muss ja nur die Internetverbindung via WLan vom Ethernetport geshared werden. Ob am Ethernet ein Router, Modem, was auch immer hängt ist egal. Hauptsache von da kommt das Internet.

    Probiers mal mit den Anleitungen auf www.baumweb.de

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 04.06.2006
  4. Bobby68

    Bobby68MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Bin einverstanden, habe das "W-Lan" übersehen, bei mir war es via Kabel direkt in's Modem.
     
    Bobby68, 04.06.2006
Die Seite wird geladen...