ibook - tv & vga out einstellen

  1. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    moin moin!

    ich komme bei meinem neuen ibook 800 combo mit dem video/tv ausgang nicht klar.
    wenn ich einen externen monitor mittels vga-adapter anschließe, dann schaltet das ibook automatisch auf 800*600 (sowohl beim display als auch beim monitor), und der monitor hat höchstens 60 HZ:mad:
    schließe ich das ibook an einen fernsehr an, schaltet es ebenfalls auf eine niedrigere auflösung (das kann man ja noch verstehen), allerdings ist das tv-bild nicht "fullscreen" und dazu noch schwarz/weiss.... (dafür habe ich eigentlich nicht 30€ für den tv adapter ausgegeben)

    kann ich das irgendwo einstellen (das monitor-menü in den systemeinstellungen hilft da nicht wirklich), oder gibts eine free/low budget ware, womit ich das machen kann. schön wäre es natürlich, 2 Desktops zu haben:)
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    584
    Zwei Desktops kannst du schon mal vergessen, das iBook kann lediglich Mirroring nicht Spanning, was bedeutet dass du den primären Bildschirm lediglich spiegeln jedoch nicht erweitern kannst.

    Zum externen Monitor kann ich nichts sagen leider, aber versuch doch mal die Farbtiefe auf 16-Bit zu stellen und teste dann nochmal.
    Zum Schwarz-Weiß Bild fällt mir aber was ein: Kann der Fernseher mit dem S-Video Standard umgehen?
     
  3. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    weiss ich nicht, ist unser WG-Fernsehr, falls ja, dann haben wir keinen s-video adapter:( was würde s-video denn bringen?
     
  4. Sebian

    Sebian MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    12
    Zweischirmbetrieb funktioniert mit diesem Hack

    http://www.rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_d.html

    wohl auch mit den neuesten Geräten, allerdings ohne Garantie, schlimmer noch, man versaut sich damit die Apple-Garantie (wenn man es im Schadensfall nicht mehr hinbekommt, die Firmware zu resetten).

    Bei mir ist das Bild aus dem Composite-Ausgang perfekt. Im Kontrollfeld (Sytemeinstellungen) "Monitore" muß allerding PAL und nicht NTSC ausgewählt werden, sonst gibt's die von Dir beschriebenen Probleme. Manchmal ist auch der Composite Eingang eines Fernsehers grottenschlecht (wie bei mir), da hilft dann ein Composite-auf-Scart Adapter.

    In diesem Feld in den Systemeinstellungen sollte man dann auch die Auflösung/Wiederholfrequenzen einstellen können.

    Viel Erfolg

    Seb
     
  5. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    @sebian: danke, war nicht auf PAL gestellt... daran hats gelegen!

    wie lässt sich denn - im schadensfall - die firmware resetten
    :confused:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook vga out
  1. Talus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    315
  2. MadYoshi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    664
  3. Knut_der_erste
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    451
  4. xeospeed
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    428
  5. Jerry
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    534