iBook TV Out Kabel?

satta

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2003
Beiträge
56
Hallo,

habe ein iBook G3 600. Immer wieder ist von TV-Out die Rede und ich vermute, dass es sich dabei um den gleichen Anschluss handelt, an dem auch der externe Monitor angeschlossen wird.
Leider war bei meinem Book nur ein Adapterkabel auf VGA dabei.
Wo bekomme ich denn ein entsprechendes Kabel zum Anschluss an einen Fernseher?

Danke schon einmal für einen Tipp,
Satta
 

TobyMac

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
3.028
nee, das kommt afaik links in die Buchse, die aussieht wie der normale Kopfhörereingang....

Dann brauchst du ein Kabel welches am Stecker 3 Rillen hat, und nicht nur 1 Rille wie normale Kopfhörer, aber eigentlich ist doch so ein Kabel beim iBook dabei....zumindest war es das früher..

TobyMac

P.S. Sorry, mir fehlten gerade die Fachausdrücke ;)
 

satta

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2003
Beiträge
56
Original geschrieben von TobyMac
welches am Stecker 3 Rillen hat...
P.S. Sorry, mir fehlten gerade die Fachausdrücke
 
Meinst Du den Kopfhörer-Klinkenstecker?
Dann muss ich doch gleich einmal in meinem Karton nachschauen, ob ich das Teil nicht irgendwie übersehen habe...

Wir komme ich denn dann an den Ton? Mein Fernseher hat nur Monoton und ich wollte eigentlich den Sound über die Anlage laufen lassen... Naja, mal sehen, werd mir was einfallen lassen.

Danke!
Satta
 

OSX0410

Mitglied
Registriert
18.07.2002
Beiträge
872
Eigentlich ist das Kabel nicht im Gesamtumfang enthalten. Zumindest habe ich es immer extra kaufen müssen. Kostet so ca. 25 Euro.
 

Sebian

Mitglied
Registriert
15.02.2002
Beiträge
214
kaufen...

Leider ist das sogenannte AV-Kabel bei den weißen iBooks nie mitgeliefert worden, bleibt also nur der Griff ins Portemonnaie.

Wichtig ist, daß Du auch wirklich ein Kabel für den kombinierten Kopfhörer-/Composite-Ausgang kaufst. Die neueren Modelle brauchen tatsächlich einen Adapter für den Mini-VGA Anschluß. Dieser funktioniert jedoch bei Deinem Modell nicht.

Viele Grüße und viel Spaß beim Filme schauen!

Seb
 

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
Für Bastler gibts auch die Möglichkeit des Selberlötens, den vierpoligen Klinkenstecker gibts im Elektronikfachhandel, Anleitung samt Steckerbelegung stand mal in der ct, wenn ich mich nicht irre 16/2002.

Hab das von einem Bekannten machen lassen, hat wunderbar funktioniert, die Kosten fürs Material liegen um die 10 Euro.

Zum Ton: Du kannst das iBook über die für Ton gedachten Cinch-Stecker an die Stereoanlage anschließen. Zur Verdeutlichung: Das Kabel das du brauchs istdieses
 
Zuletzt bearbeitet:

satta

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2003
Beiträge
56
Bei dem Kabel steht:

NICHT für iBook-Modelle ab Mai 2002 geeignet

Dummerweise habe ich so eins (mid-2002).
Ich schau mal in den c't-Artikel, ob ich so was nicht selbst machen kann.

Danke trotzdem.
Satta
 

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
Hi Satta,

wenn das dargestellte Kabel nicht passt, dann bringt dir der ct-Artikel auch nichts. Um sicher zu stellen, schau dir mal dieses Bild an:

http://www0.info.apple.com/images/kbase/14449/14449_2.gif

wenn dein iBook den rot markierten Resetknopf hast, dann brauchst du den Adapter mit Klinkenstecker, ansonsten den anderen.
 

OSX0410

Mitglied
Registriert
18.07.2002
Beiträge
872
Hallo Satta,
welches Kabel du brauchst, hängt von deiner Grafikkarte ab. In den "alten " ibooks mit 600 Mhz ist eine 8 MB GraKa verbaut. Das Kabel ist genau das, welches Tasha gepostet hat. Aber auch für die neuen iBooks mit 800 Mhz gibt es natürlich ein von außen genauso aussehendes Kabel. Wichtig beim Kauf ist lediglich, dass du dem Verkäufer sagst, für welches iBook das Kabel sein soll, er wird dir schon das Richtige geben.
Und zum Eigenbau: Wenn die Eigenkosten so bei 10 Euro liegen und der Neukauf bei 22-25 Euro, würde ich mir überlegen, ob der Aufwand lohnt.
 

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
OSX0410:

Mit dem Wechsel auf die Radeon-Karten ist auch der Reset-Knopf verschwunden, deshalb hatte ich das Bild gepostet.

Das Adapterkabel für die neueren iBooks sieht eben von außen _nicht_ genauso aus. Jetzt hab ich auch den passenden Artikel in der Knowledge Base gefunden:

http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=88396
 

satta

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2003
Beiträge
56
Ok, vielen Dank Euch allen.

Werde mir dann so ein Teil bestellen.

Gruss,
Satta
 

OSX0410

Mitglied
Registriert
18.07.2002
Beiträge
872
@tasha: Wie dem auch sei: bei mir sahen beide Kabel identisch aus. Da ich das Neue noch nicht ausprobiert habe, hoffe ich, dass es das Richtige ist...
 

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
Grad hab ich noch diesen kbase-Artikel gefunden, den ich so interpretiere, dass es insgesamt _drei_ verschiedene Versionen gibt.

Die erste mit den drei Cinch-Steckern und vierpoligem Klinkenstecker, anzuschließen an der Klinkenbuchse, von Apple genannt AV-Kabel.

Dann gibts noch die zwei die gleich aussehen und an den Monitorausgang angeschlossen werden, beide genannt Video-Adapter, wobei beide mit den iBook ab 16MB Grafikspeicher funzen, aber nur der neuere (Nr. M9019) mit dem 12" PB.

Was aber definitiv nicht mehr geht, ist über ein AV-Kabel bei den neueren iBooks Videosignal auf den Fernseher zu geben, weil über die dort vorhandene Klinkenbuchse gar kein Videosignal mehr ausgegeben wird, sondern nur noch Audio (es sei denn, alle Infos von Apple sind gelogen, damit sich iBook-Besitzer teuere neue Kabel zulegen ;))
 

OSX0410

Mitglied
Registriert
18.07.2002
Beiträge
872
In der Tat: Ich habe gestern das Kabel AV-ausgepackt, angeschlossen und siehe da, es kam nur Ton, kein Bild.
Das Kabel habe ich bei einem Mac-Händler gekauft und genauestens erklärt, dass ich mit meinem 800er iBook DVDs über den Fernseher schauen möchte. Heisst das jetzt, dass dies definitiv nicht geht?
 
A

abgemeldeter Benutzer

Tja, da hat Dein Mac-Händler Dir wohl das falsche Kabel verkauft. Dieses müsste das richtige sein für ein iBook mit 16 oder 32MB VRAM. Für den Ton brauchst Du dann zusätzlich ein handelsübliches Stereo-Mini-Klinke-auf-2xChinch-Kabel.
 

OSX0410

Mitglied
Registriert
18.07.2002
Beiträge
872
Vielen Dank! Könnte wetten, dass ich genau die Rechnung nicht mehr habe...
 

OSX0410

Mitglied
Registriert
18.07.2002
Beiträge
872
So, habe mir jetzt den richtigen Adapter gekauft. Um mich jetzt endgültig für alle weiteren Dialoge zu disqualifizieren: Das eine Ende kommt unübersehbar in den Monitorausgang des ibook. Am anderen Ende gibt es zwei Ausgänge. Einen gelb-markierten Chinch-Ausgang mit einem kleinen Fernseher sowie den S-out-Anschluss. Welches Kabel brauche ich den nun, um den nun, um den Adapter an den Fernseher zu bringen? Am TV selbst gibt es ja nur den Scart-Anschluß. Und an den Kophörerausgang des ibook kommt der Sztero-MiniKlinken Stecker, aber wo kommen denn dann die beiden Chinch-Stecker rein? Arrgh...
 

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
Kommt drauf an, was den Ton ausgeben soll, OSX0410.

Wenn das die Stereoanlage machen soll -> Ton separat, das eine Ende besagte Miniklinke in Kopfhörerausgang, anderes Ende zweimal Cinch in den Eingang der Stereoanlage. Video: Such Dir aus ob du lieber S-Video oder Video über diesen Cinch-Ausgang, dessen richtiger Name mir gerade nicht einfällt haben willst, und besorg Dir ein Kabel mit Scartanschluss am anderen Ende.

Ton über Fernseher:

Da brauchst Du noch ein Kabel, falls Du tatsächlich nur Scart-Anschluss hast. Am einfachsten wäre wohl eines mit Scartanschluss und am anderen Ende dreimal Cinch (2x Ton, 1xVideo), und noch eines von Miniklinke auf Cinch.

Alles in allem deutlich mehr Kabelsalat als bei der alten Lösung, falls ich da nicht irgendwas total einfaches übersehen habe.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Die gelbe Chinch-Buchse ist für das Composit Video-Signal. Der andere für S-Video. S-Video leifert das bessere Signal (weil Farb- und Syncinformationen getrennt sind).

Wenn Dein Fernseher keinen S-Video-Eingang, hat und auch keinen Chinch-Composit Eingang, aber einen Scart-Eingang, brauchst Du einen Scart-Chinch-Adapter 2 (Vorsicht, da gibt es zwei unterschiedlich belegte Sorten von, Eingang und Ausgang; Du brauchst logischerweise den Eingang). Da rein steckst Du die beiden Chinch-Stecker des Audio-Adapters 1 (das andere Ende in den Kopfhörer-Ausgang des iBooks). Dann brauchst Du noch ein Chinch-Chinch-Kabel für das Video-Signal (am besten eins mit gelben Steckern, denn die haben extra-geschirmte Kabel für Video). Mit dem Verbindest Du die gelben Chinch-Buchse am iBook Video-Adapter mit der gelben Buchse am Chinch-Scart-Adapter.

Oder Du nimmst eine Kombination aus den Adaptern 2 und 4 und dem Kabel 3.

Alle Kabel und Adapter bekommst Du im Hifi-Handel.


@ tasha Alles in allem deutlich mehr Kabelsalat als bei der alten Lösung, aber mit S-Video optional ein besseres Video-Signal.
 

Anhänge

  • img_0093.jpg
    img_0093.jpg
    28,2 KB · Aufrufe: 270

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben