Benutzerdefinierte Suche

iBook: Trackpad geht nicht mehr

  1. happyharry

    happyharry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    Beim Einbau einer neuen Festplatte ist das Kabel, was zum Trackpad führt abgegangen. Wenn ich das zu ner Werkstatt bringe befürchte ich, dass die gleich das ganze Board austauschen wollen. Das iBook (g3, weiß) ist schon etwas älter und teure Reparaturen lohnen sich nicht mehr. Momentan nutze ich das iBook mit ner extern angeschlossenen Maus. Hat jemand ne Idee, was man da machen kann, damit das Trackpad wieder funktioniert?
     
    happyharry, 13.12.2005
  2. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Was heißt da "Kabel abgegangen"?
    Ist es kaputt, durchtrennt, oder nur nicht angeschlossen/aufgesteckt?

    Hast du die Festplatte denn selbst eingebaut?

    Was auch immer, ein Mainboard-Austausch ist nicht nötig...
     
    performa, 13.12.2005
  3. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Das Kabel vorsichtig wieder anlöten?
     
  4. happyharry

    happyharry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    das kabel was vom trackpad kommt ist an der stelle nicht mehr fest, wo es normal auf dem board drauf ist. da ist noch so ein plastikteil, wo das eingesteckt ist. und das ist ab. den einbau habe ich selber gemacht, weil das ibook nach einem sturz nicht mehr zu gebrauchen war und ich erstmal gucken wollte, ob noch was zu retten ist mit ner neuen platte. bei den läden, wo ich gefragt habe, hieß es gleich "nein, machen wir nicht, weil wir keine garantie darauf geben können"
     
    happyharry, 13.12.2005
  5. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Deshalb habe ich ihn auch schon gefragt. E
    Das Kabel ist ja nicht auf Platine (Mainboard) "gelötet", sondern sitzt dort in einem Steckverbinder. Er schreibt aber nur, dass das Kabel "ab" sei, worunter ich mir wirklich nichts konkretes vorstellen kann.

    Sollte das Kabel allerdings am Trackpad selbst abgegangen sein (wo es mutmaßlich angelötet ist), dann müßte man es da wieder anlöten - oder eine neue Oberschale (inkl. Trackpad) "ein"-bauen. Aber ein Mainboard-Tausch ist garantiert nicht nötig. Wobei die neue Oberschale möglicherweise auch schon "gut ins Geld geht"
     
    performa, 13.12.2005
  6. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Happyharry, da waren wir beim letzten Beitrag in etwa gleich schnell ;-)

    Ich kann mir durchstellen vorstellen, dass Gravis und andere Service-Techniker das Board komplett austauschen wollen - macht ja Umsatz.

    Hast du den Steckverbinder (das Plastikteil) denn noch? Wenn es in Ordnung ist, sollte es ein gewöhnlicher Fernseh-/Eletronik-/Computertechniker günstig anlöten können - oder eben ein lötkundiger Bekannter, der mit Elektronik-Platinen ein wenig Erfahrung hat.

    Sollte der Steckverbinder verloren oder kaputt sein, dann müßte man den auch im einschlägigen Elektronik-Fachhandel als Cent-Teil finden können. Sollte Standard sein...

    Oder - noch eine Alternative, die aber natürlich nicht so elegant ist: Man trennt den Steckverbinder vom Kabel ab, und lötet das Kabel direkt auf die Platine fest. In allen Fällen gilt natürlich: Polarität/Pin-Belegung beachten - und Garantie auf die Reparatur solltest du natürlich auch nicht haben (aber da kommt es dir ja nicht drauf an)
     
    performa, 13.12.2005
  7. happyharry

    happyharry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    der stecker ist noch da und sieht auch noch funktionsfähig aus. gut, dann werde ich mal mit dem ding losziehen und fragen, ob sich das jemand für mich macht. wäre ja schön.
     
    happyharry, 13.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Trackpad geht
  1. MrAppleFan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    327
    MrAppleFan
    07.04.2012
  2. unsolved
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    432
    unsolved
    16.01.2012
  3. martinibook
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    281
    martinibook
    12.06.2009
  4. coach
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    870
  5. qube
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    412