Benutzerdefinierte Suche

iBook & Telekom-Router

  1. patrick1983

    patrick1983 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe jetzt seit ein paar Tagen mein neues iBook, das übrigens super läuft!
    Ich habe nur ein Problem. In unserem Haushalt wollen wir mit 2 PCs und meinem Mac ins Netz. Ich hatte vorher eine Dose und da ging das mit der Telekom Eumex 704 PC LAN problemlos. Nur jetzt klappt das nicht mehr so ganz. Ich komme so einfach nicht ins Netz und muss über das T-Online-StartCenter rein. Das bedeutet aber, dass die anderen beiden PCs nicht online gehen können...
    Kennt jemand von euch eine Lösung für das Problem?

    Wäre sehr dankbar.
    Gruß,
    Patrick
     
    patrick1983, 09.05.2004
  2. moppi99

    moppi99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also wenn ich die Bedienungsanleitung richtig überfolgen habe, kannst du alle
    Kisten via Netzwerkkabel dran stöpsel.
    Jeder Rechner bekommt ne IP s.Handbuch und los gehts.
    Die Handbücher gibst als Download. Ich habs unter www.telekom.de, dann durchklicken, gefunden.
     
    moppi99, 09.05.2004
  3. lalle

    lalleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    12
    Moin,

    entweder gibst du den Rechnern eigene IP`s am Router oder du stellst den Router auf DHCP und den mac bei Netzwerk auf auf automatisch.

    lalle
     
    lalle, 09.05.2004
  4. patrick1983

    patrick1983 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
     

    Ähm, wie stelle ich das beim Router ein?
     
    patrick1983, 09.05.2004
  5. lalle

    lalleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    12
    Habe zwar einen anderen Router aber ein Setup muss deiner doch auch haben. Da bei erweiterten Einstellungen im Punkt LAN kann man bei meinem die IP`s zuteilen bzw. ihn auf DHCP belassen.

    lalle
     
    lalle, 09.05.2004
  6. lalle

    lalleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    12
    Lass den Router auf DHCP enabled und die Rechner (PC und Mac) unter Netzwerk auf autom. und es sollte funzen. Bei mir läuft das so prima.
    Du kannst den Rechnern aber auch eigene IP`s geben 192.168.2.100, 192.168.2.101 usw. dazu muss aber DHCP disabeld sein und alle Rechner die gleiche Subnetzmaske haben (255.255.255.0).

    lalle
     
    lalle, 09.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Telekom Router
  1. wenbot904
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    293
    Olivetti
    01.07.2017
  2. maschenka
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    566
  3. gregstar
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.522
    gregstar
    23.08.2010
  4. abelinho
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    524
    eintausendstel
    24.06.2010
  5. AngiB
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    969
    Black0ut
    03.06.2010