iBook stürzt ab

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von die-Muetze, 01.01.2007.

  1. die-Muetze

    die-Muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    In den letzten Tagen häufte sich ein Fehler bein meinem ibook. Immer wieder kam bei einigen Anwendungen (besonders Firefox, Safari und Mellel) dazu, dass der Sat1-Ball erschien. Ich habe dann meistens lange gewartet (einmal eine ganze Stunde), dann aber den Rechner abgeschalten. Beim Neustart ist er dann meist nicht mehr hochgefahren (man sah den Apfel, aber dann ging es nicht weiter). Kennt jemand diesen Fehler und kann mir sagen, was zu tun ist?
     
  2. basse.ls

    basse.ls MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.06.2006
    Hallo,
    Du könntest mal versuchen von der System-DVD zu starten (beim hochfahren "C"-Taste gedrückt halten, dann nicht "install" drücken) und dann mit dem Festplattendienstprogramm (Menüleiste!)den Hardwaretest zu machen, evtl. reparieren. Falls Du die Rechte reparieren willst solltest Du das nur nach einem Start von der Festplatte machen.
    Oder im Safe-Modus zu starten.
    Dann könntest Du ma den P-RAM löschen. Möglicherweise ist auch ein RAM-Riegel defekt, dann müsstest Du zusätzlichen RAM mal ausbauen und testen ob es besser wird.

    Das waren jetzt alles die Standart-Tipps, wenn Du die Suchfunktion dazu benutzt findest Du wahrscheinlich detailliertere Infos...

    Ich gehe jetzt "Tatort" kucken, kommt heute aus Köln. Bin also raus... Wünsche Dir viel Erfolg!
    Gruß, Basse

    Nachtrag: für das Hochfahren im Safe Modus muss die "shift"-Taste gedrückt werden, 'tschuldigung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2007
  3. die-Muetze

    die-Muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    ich werd es mal probieren - nach dem Tatort natürlich, denn den möcht ich auch sehen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen