iBook stürzt ab mit Bluetooth Sync

  1. GregDee

    GregDee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    hat das von euch schon mal jemand gehabt, wenn ich mein Nokia 6600 mit dem D-Link Adapter und meinem iBook synchronisiere verscuht mein iBook eine verbindung aufzubauen, dann wird alles leicht gräulich und ich bekomme eine Meldung das ich den Power KNopf drücken und mein iBook neu starten soll. Sehr merkwürdig. Abhilfe? Tipps?
    Danke Gruß Greg
     
    GregDee, 21.06.2004
  2. flippidu

    flippiduMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Sind alle Updates (Bluetooth, etc ...) installiert?
     
    flippidu, 21.06.2004
  3. GregDee

    GregDee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Ja hab ich alle installiert und ist ja auch schon mal gelaufen bis Samstag.
     
    GregDee, 21.06.2004
  4. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Irgendetwas neues, hardwaretechnisches hinzugefügt? Eine RAM-Erweiterung vielleicht?

    ad
     
    admartinator, 21.06.2004
  5. GregDee

    GregDee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Nein hab ich nicht. Aber ich hab eine zweite Platte per Firewire and die erste Firewire Platte gehängt und damit schon Probleme gehabt. der Finder konnte drauf zugreifen aber programme wie iView nicht. iView startet z.B. und schließt sich dann direkt wider. Keine Ahnung woran das liegt. Wenn ich die zweite Platte abmache läuft iView wieder ganz normal. Hab jetzt mal alle externen Geräte abgemacht und mehrfach neu gestartet. Jetzt läuft iSync wieder findet aber mein Nokia 6600 nicht mehr bei der Synchronisation. Sehr merkwürdig.
    Evtl. mal eine Neuistallation?
    Gruss Greg
     
    GregDee, 21.06.2004
  6. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Nö. Keine Neuinstallation. Leg mal lieber das Bluetooth-Profil des Handys neu an. Also in den BT-Einstellungen das Nokia raus und dann wieder neuhinzufügen.
    Was die Platten anbelangt: weisst du, welchen Chipsatz die Gehäuse haben? Ich denke die Abstürze resultieren daraus.

    ad
     
    admartinator, 21.06.2004
  7. GregDee

    GregDee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Die Platte die läuft ist eine neue Samsung 160GB in einem Pleiades Gehäuse, ganz neu. Chipsätze kenne ich nicht. Das andere Gehäuse ist von Datafab mit einer 80GB Maxtor.
    Gruss Greg
     
    GregDee, 21.06.2004
  8. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
     

    Das Pleiades hat sofern ich weiss den Oxford-Chipsatz. Der dürfte keine Probleme machen. Datafab sagt mir nix.
    Hast du schon mal probiert, nur jeweils eine Platte anzuschliessen? Was passiert dann?

    ad
     
    admartinator, 21.06.2004
  9. GregDee

    GregDee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Die Pleiades alleine läuft, die Datafab alleine hab ich noch nicht probiert.

    Hab übrigens eben bei einem Kumpel mein 6600 mal synchronisiert und ging einwandfrei. Allerdings mit einem PB und internem Bluetooth.
     
    GregDee, 21.06.2004
  10. C. Sohrab

    C. SohrabMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Habe inzwischen mit meinem 6600 und dem iMac genau das gleiche Problem: iMac stürzt ab und ein Bluetoothsync per iSync und D-Link geht nicht mehr, weil iSync keine Verbindung zum 6600 aufbauen kann. Habe das Telefonprofil in den Bluetootheinstellungen rausgenommen und wieder neu verbunden. Aber das hilft leider nicht. Wer weiss weiter? motz
     
    C. Sohrab, 27.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook stürzt Bluetooth
  1. kniepex
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    324
    kniepex
    10.03.2015
  2. GerdG
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.546
  3. kniewo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.029
  4. soniaohneintel
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.693
    Udo2009
    31.01.2012
  5. maecdaddy
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    551
    BirdOfPrey
    01.03.2011