Benutzerdefinierte Suche

Ibook startet nicht

  1. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich hab ein massives Problem.. mein ibook startet nicht mehr, es kommt nur ein schwarzer schirm.. rücksetzen des PRAM hilft nicht, mit shift-, t-, x-, etc starten hilft alles nix. auch von cd.. nix kommt auf den schirm....

    hatte mein ibook wegen defektem logic-board in reparatur... hatt nachher super funktioniert!!

    hat wer ne ahnung ausser das ding in ein apple-center zubringen??

    danke, Tom
     
    samaoi, 02.04.2005
  2. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    damit dir jeman helfen kann wäre es sehr hilfreich wenn du uns sagen würdest welches iBook du besitzten tust?
     
    janpi3, 02.04.2005
  3. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja.. sorry ein Ibook G3, dual usb, 500 mhz
     
    samaoi, 02.04.2005
  4. dcmbeats

    dcmbeatsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    akku genug saft ?
     
    dcmbeats, 03.04.2005
  5. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen in Forum

    Versuch mal Akku raus und Rechner vom Storm trennen dann Tastenkombination,

    alt+crtl+shift und Powerknopf für ca. 5 Sekunden gedrückt halten dann ibook wieder an Storm und Neustart versuchen.
     
    marco312, 03.04.2005
  6. Masterploxis

    MasterploxisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    wenn alles nicht hilft, versuch es nochmal an einem anderen mac im target disk mode. wenn er da auch nicht auftaucht kauf dir ein neues logicboard.
     
    Masterploxis, 03.04.2005
  7. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.... hab das grad probiert... leider ohne erfolg...

    es hört sich aber so an, als würde er was tun, aber auf den schirm kommt nix....
     
    samaoi, 03.04.2005
  8. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ok.. hab das pram nochmals zurück gesetzt, diesmal hats eher gefunkt.. komm zumindest in den target-mode....muß aber zu meinem bruder um die hdd zu checken, hat auch nen mac...
     
    samaoi, 03.04.2005
  9. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute... danke für den seelischen beistand.. nach nochmaligen durchführen des PRAM (diesmal auch das 3te mal chime gehört) hats endlich gefunkt und das book rennt wieder!!
     
    samaoi, 03.04.2005
  10. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Häng doch mal einen externen Monitor dran, vielleicht liegt es ja "nur" am internen Display.
     
    Dr. Thodt, 03.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ibook startet
  1. HolyGuacomole
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    544
  2. sarah24
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    680
    Udo2009
    08.09.2011
  3. Pegasus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.444
    trixi1979
    18.01.2011
  4. Navajato
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.402
  5. Lemim
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    622
    johanndietsch
    26.08.2009