iBook schlechter bildschirm?

  1. Kaeseomma

    Kaeseomma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zu weihnachten ein iBook G4 bekommen und ich bin eigentlich sehr zufrieden.Vor kurzen fiel mir auf, dass die Farben nciht so schön bunt sind wie auf einem anderen Bildschirm.zum Beispiel wenn ich einen Monitor extern anschließe.ist das normal weil bei dem ibook kein gute bildschirm verwendet wurde oder habe nur ich das Problem?Habe schon "Kalbriert". ich weiß nciht mehr woran es liegen könnte. Fine es irgenwie schade weil ich cniht vor hatte immer einen monitor extern anzuschließen.
     
    Kaeseomma, 04.01.2006
  2. Junior-c

    Junior-c

    Ja ist normal. Die iBooks haben ein mieses Display.
    AFAIK sind die 12" Displays in PB und iBook die Gleichen.
    Das neue 15er PB Display hat horizontale Linien (Streifen).

    Anscheinend gibts nur mehr beim 17" PB nichts zu beanstanden... :rolleyes:

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 04.01.2006
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Das iBook Display schliert auch ohne Ende - das nervt mich total
     
    BalkonSurfer, 04.01.2006
  4. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Ja, die Farben auf dem iBook-Display sind für die Tonne. Komisch nur, dass die meisten sich nicht darüber, sondern über die angeblich mangelhafte Helligkeit beschweren.
     
    Uncle Ho, 04.01.2006
  5. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Also um professionell damit zu arbeiten isses sicher nicht das Gelbe vom Ei(book) ;)

    Wenn man aber bedenkt wofür das Book konzipiert wurde - lange Akkulaufzeit, geringes Gewicht, kleine Abmessungen - ist das alles zu verstehen.

    Wenn mein Akku lange halten soll muss ich afaik Strom sparen, wo mach ich das besser als an der Displaybeleuchtung?
    Speedstepping läuft eh durchgehend im Akkubetrieb, also was bleibt da noch großartig?

    Das iBook ist eben ein Mobilgerät und für Surfer die ab und an mal ein Briefchen klimpern und daheim die Bilder von der Digicam nach iPhoto holen optimal ausreichend.
     
    grünspam, 04.01.2006
  6. Guru Spack

    Guru SpackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Man kann sich auch alles schön reden ;)
    Mal im Ernst, eine natürlich Farbwiedergabe, eine gleichmäßige Ausleuchtung und Blickwinkelunabhängigkeit hat nichts mit dem Stromverbrauch zu tun. So sehr ich mein iBook auch mag, dass Display ist einfach schlecht.
     
    Guru Spack, 04.01.2006
  7. m_cohen

    m_cohenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    14
    Stimmt. Ich habe ein PowerBook 12" und das Display ist echt fürn A****. Also bei €1500 erwart ich mir da schon viel mehr. Wenn ich da auf mein 700€ Acer Laptop-Ding guck ... :motz

    (aber schön ist das PowerBook :D)
     
    m_cohen, 04.01.2006
  8. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.094
    Wie wäre es denn mal mit kalibrieren?

    Systemeinstellung > Monitor > Farben > kalibrieren < Expertenmodus.

    Damit kann man schon eniges richten.....

    Ein Profibildschirm wird das dann aber nicht...
     
    avalon, 04.01.2006
  9. Jim Panse

    Jim PanseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Wie kann man(n) denn richtig kalibrieren?

    Oder besser, wo liegen Fehlerquellen, die man vermeiden sollte?

    Viele Grüße!
     
    Jim Panse, 04.01.2006
  10. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Also die Blickwinkelabhängigkeit bei meinem 14"er ist horizontal echt ok - da kommt kein ThinkPad mit und die verkauf ich täglich ;)

    Senkrecht muss ich echt sagen ist das Display mies =)

    Schön reden ist die Kunst überhaupt - hast aber Recht - es sind nicht die besten Displays - an der Apple Hotline wüde jetzt kommen "Der Rechner ist nunmal billig, was erwarten Sie? Wenn Ihnen der nicht ausreicht kann ich Ihnen nur ein 15" oder 17" Powerbook empfehlen" *G*

    Damit is einem noch weniger geholfen :D
     
    grünspam, 04.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook schlechter bildschirm
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.153
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. iMacfux
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.804
    ngradert
    14.10.2014