Benutzerdefinierte Suche

iBook-Ram von Infineon

  1. groenland

    groenland Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe hier noch einen Riegel Arbeitsspeicher:
    Infineon S0-DIMM 512 MB (DDR400, original)

    Da ja im iBook ein etwas langsamerer Arbeitsspeicher steckt, frage ich mich, ob der oben genannte Riegel als Erweiterung zu den internen 256 MB beim G4zu Problemen führen könnte? Normalerweise müsste der Infineon doch einfach langsamer getaktet laufen.
    Oder ist ein iBook doch etwas empfindlich in der Hinsicht? Infineon ist doch ansonsten beste Ware...
    Wa meint ihr? Jemand mit einer ähnlichen Konfig dabei?
     
    groenland, 16.07.2005
  2. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    ausprobieren?
     
    Darii, 16.07.2005
  3. groenland

    groenland Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Diese Tage nicht möglich...
     
    groenland, 16.07.2005
  4. Junior-c

    Junior-c

    Sollte eigentlich funktionieren. Ausprobieren wenn du Zeit hast! ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 16.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Ram Infineon
  1. Jonas123
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.565
    Istari 3of5
    27.02.2014
  2. Vanilla Bear
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.493
  3. Studio
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.014
    Udo2009
    19.09.2011
  4. maecdaddy
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    497
    HanSolo86
    05.06.2010
  5. dennisg1979
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    334
    dennisg1979
    25.09.2009