1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook - Probleme bem Zugriff auf externe USB-Festplatte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von the_shulz, 05.06.2004.

  1. the_shulz

    the_shulz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    USB-Festplatte+ibook...funzt nicht:(:(WAS MACHE ICH FALSCH???

    ich versteh bahnhof...festplatte angeschlossen, erkannt, folders zu sehen...ich versuche ein dmg zu mounten...durch ->finder->öffnen mit->discimagemounter(standart und auch nicht)...rad dreht sich schon seit 40 minuten:):):) und es pasiert nichts...was soll das jetzt? ich versuche dmg in programmfolder zu ziehen...es geht...dann wird geschrieben" dmg wird von macos benutzt...wolllen sie es wirklich bewegen?"....

    ich versuche von itunes auf die festplatte zuzugreifen...auch erkannt, alle dateien da...bei zugriffsversuch genau dasselbe->rad dreht sich...lange...lange...und nichts passiert...WAS MACHE ICH FALSCH???

    in allen fällen leuchtet die zugriffsanzeige auf der festplatte NICHT!!!

    ibook ist gerad gestern angekommen...bis jetzt war ich damit glücklich...wie mit meinem vorigen...den ich seit 4 jahren gehabt hab und ein einziges mal os installiert hab...im vergleich zu dosen...wo ich ständig am basteln bin...was aber jetzt passiert - find ich keine erklärung...HILFE!!!!!
     
  2. the_shulz

    the_shulz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    beim versuch,dmg auf die interne festplatte zu ziehen klappt's...aber dann, beim öffnungsversuch "finder->ablage->discmounter" kommt alert->blabla.dmg wird von macos benutzt und kann nicht geöffnet werden...

    ich werd verrückt
     
  3. the_shulz

    the_shulz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    es sieht so aus, als ob das system nach jedem zugriff auf die externe festplatte aufhängt...es reagiert auf nichts...apfel-q bringt nichts..mistmistmist...ich muß nach jedem versuch neu booten, weil nicht mehr geht...

    es ist mir sooo peinlich dass ich die fragen auf ner dose verfasse
     
  4. the_shulz

    the_shulz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    beim versuch von der externen festplatte zu itunes daten hinzufügen wurde itunes UNERWARTET BEENDET!!!!! also bin ich jetzt da im falschen film? ist die formulierung beim gates persönlich übernommen worden???das ist mir in meinen bescheidenen 4 jahren macos 9 erfahrung noch nie passiert...LASST MICH NICHT AN MACOSX VERZWEIFELN!!!!
     
  5. the_shulz

    the_shulz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    weiss denn niemand abhilfe? oder bin ich zu blöd? oder blacklisted?
     
  6. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
     

    Nicht ganz einfach bei der Fehlerbeschreibung durchzusteigen:

    a) deine USB-Festplatte hat einen Schuss
    b) probier sie (wenn möglich) an einem anderen Mac
    c) USB-Festplatten sind IMHO nicht besonders stabil am MAC (evtl. in FIWI Gehäuse einbauen?)
    d) hast du probiert sie über das Festplatten Dienstprogramm zu reparieren?
    e) hast du probiert sie über das Festplatten Dienstprogramm neu zu formatieren (Achtung: Daten vorher sichern)?
    f) hattest (hast) du die Probleme mit der Festplatte unter 9 nicht?

    Grüße
    Ilja
     
  7. mendicus

    mendicus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ext. USB Platte an Mac iBook G4 osx10.3.4

    Hallo,

    ich habe ebenfalls arge Probleme mit einer ext. Platte am Mac.
    Die Fragen a-flassen sich wie folgt beantworten :

    a) nein
    b) geht
    c) hmm, mal sehen
    d) ja
    e) ja
    f) hab ich nicht probiert

    Das ist mit Sicherheit ein Systemproblem. Schoen zu Mac gewechselt....Frust
    Ich werde es mit FiWi probieren.

    Ralph
     
  8. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    meine 2,5" externe Platte läuft ebenfalls nicht bzw. ich kann nicht auf ihr lesend zugreifen. Habe meine gesamten Daten darauf gesichert - hat problemlos geklappt. Jetzt komme ich auf die Daten nicht mehr drauf. Das Rad dreht sich ewig, der Finder reagiert nicht. Das System kann nicht mehr runtergefahren werden. Nur ein Kaltstart hilft... :mad:

    Habe die Platte mit MS-DOS und MAC OS Extended (Journaled) formatiert - immer das gleiche Problem. Das Festplatten-Dienstprogramm zeigt, daß die Platte in Ordnung ist.

    Problem tritt beim meinem G4 iBook mit Panther und 17" Powerbook, egal ob mit Jaguar oder Panther auf! Natürlich den aktuellsten Updates.

    Der Controller hat einen GL811 Chip von GenesysLogic.

    Wer hat einen Rat?

    Gruß
    Bertl
     
  9. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Ich denke, es ist ein Problem vom USB-IDE Controllerbaustein. Die Oxford911 funktionieren ja wohl problemlos. Ich hab eine LaCie Platte mit USB2.0 angebunden und die schnurrt wie ein Kätzchen. Nicht ein Problem. Hab Panther (X.3.4) und ein PB 15", 1.33GHz.
    Vielleicht gibt es ja einen Treiber für diesen Kontrollerbaustein. Was sagt denn der SystemProfiler?
     
  10. Mercier

    Mercier MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein ähnliches Problem mit meiner 2,5" Festplatte. Die neue 30 Gbyte Festplatte wird Problemlos erkannt, die 6 Gbyte Platte aus meinem alten Dose Laptop funktionierte einmal und dann nie wieder:-( USB 2.0 OS X10.3)
    Sobald ich das Kabel einstöpsel dreht sich das Rad und der Finder reagiert nicht mehr. Kann ich das Kabel einstecken, ohne das die Festplatte gleich mounted? Dann könnte man ja mal mit DiskUtility rübergehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen