Ibook Problem beim booten OS9 Symbole ??

  1. pardoux

    pardoux Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Also ich hab ende 2005 endlich ein Ibook geholt in der Standart ausführung. Bin soweit wirklich mehr als zufrieden mit dem Gerät. Hatte die Tage das Ibook mal richtiig runtergefahren anstatt wie sonst immer nur zugeklappt. Beim booten tauchte aufeinmal, mittig im Display, ein Weltsymbol in einem Rechteck auf. Es blickt für ca. 30 sek dann kommt ein kleines Ordnersymbol mit dem Finder Zeichen. Von der Optik ist es OS 9 ?? kann mich da aber auch täuschen. Teilweise tut sich dann auch gar nichts mehr und ich muss es ausmachen und wieder neu starten. Hab das Update auf 10.4.4 gemacht, brachte aber keinen Unterschied. Wäre um Hilfe echt dankbar !
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    1x zu den systemeinstellungen gehen, und das startvolume auf mac osx 10.4.4 setzen, dann ist es wech!
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Das Book möchte von einem Netzlaufwerk starten.

    Das kann man umgehen indem man mit gedrückter X Taste startet.

    Um es dauerhaft umzustellen, bitte in der Systemsteuerung das Startvolumen auf OS X stellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ibook Problem beim
  1. michael2371
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    474
  2. elfquest
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.094
  3. -paule-
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    449
  4. jazztorb
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    631
  5. Fishy
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    762