iBook & PowerBook mit Bootcamp ?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von .Mac., 01.04.2008.

  1. .Mac.

    .Mac. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    17.12.2007
    Bin am überlegen mir als Ersatz ein ibook oder Powerbook zu holen ?

    Läuft Leo auch drauf ?? Benötige Bootcamp.
     
  2. vonLeitn

    vonLeitn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Bootcamp gibts nur auf Intel Mac's!

    Also nicht mit IBook oder Powerbook's!
     
  3. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    leo würde aber auf den ibook bzw powerbook laufen, wenn sie genug power haben (sprich genug ram und 1GHz oder so ...)

    bootcamp spielts aber net, dass is nur mit intel Mac moeglich ...
     
  4. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18.399
    Zustimmungen:
    1.296
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Ersatz wofür? Das sind schon betagtere Rechnertypen, die Du angegeben hast. Windows@ Bootcamp setzt einen Rechner mit Intel-Prozessor voraus > neuere Rechnertypen



    Menschenskinder, zu langsam ....
     
  5. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Die einzige vernünftige Möglichkeit, Windows auf einen PPC-Mac zu bringen ist mit Hilfe von Virtual-PC.

    Das läuft aber nur auf einen neuen G4/G5 Prozessor annehmbar flott.

    Es gibt noch andere, kostenlose Lösungen wie z. B. kju.

    Du könntest auch den Namen der Software mitteilen, welche unter Windows laufen soll. Vielleicht gibt es Alternativen für Mac.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen