iBook - Platte defekt

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von crazy_joerg, 29.12.2005.

  1. crazy_joerg

    crazy_joerg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Hallo,

    mein iBook 12" (1.2 Ghz) mit Tiger 10.4.3 ist jetzt ca. 8 Monate alt und bisher ist alles gut gelaufen.
    Seit ein paar Tage macht Platte schon mal sssst, sssst, sssst und das Programm, was ist starten wollte läuft nicht. Ich muss die Kiste dann ausschalten. Heute machte die Platte wieder sssst, ssst, ssst und der Mac wollte nicht starten! Nach ein paar mal An-/Ausschalten ging es dann.
    Wenn ich das Platten-Dienstprogramm starte, bekomme ich auch Fehler angezeigt und kann diese nicht reparieren! "Das Programm"meldete einen Fehler (ist schon ein paarmal im Forum beschrieben).
    Ein Image mit dem Platten-Dienstprog. geht auch nicht! Ist die Platte defekt?
    ... oder soll ich den Mac mal Platt machen und neu installieren?

    Grüße
    ... Jörg
     
  2. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Hört sich nach Defekt an. Ich würde sie mal tauschen lassen, ist ja noch Garantie drauf.
     
  3. Beinhorn

    Beinhorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Installations-CD

    Starte zuerst das Book per Installations-CD/DVD und lasse von dort (mit dem Festplatten-Dienstprogramm) die Festplatte reparieren.

    Funktioniert das auch nicht, dann schnell ein Backup auf eine externe Platte (mit CarbonCopyCloner) und die alte Platte tauschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen