iBook oder Powerbook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mekkie, 31.05.2005.

  1. mekkie

    mekkie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Ich brauche eine Empfehlung von euch...
    Eine Freundin braucht ein Book vor allem für Präsentationen. (powerpoint und so) Was soll sie nehmen: Power oder iBook?
    gruss mekkie
     
  2. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Wenn Sie es nur braucht, um die Präsentation zu halten, denke ich
    reicht ein 12" ibook völlig aus. Wenn Deine Freundin die Präsentation
    auch auf dem Book erstellen möchte, dann würde ich schon eher
    zum 14" iBook oder 15" PB greifen. Ist einfach entspannter, wenn
    man länger davor sitzt.
    Aber auch hier gilt was immer gilt. Nimm Deine Freundin mit in
    den nächsten Apple Store und zeige ihr die Books mal in Natura.
    Da fällt die Entscheidung mit Sicherheit leichter und bei Fragen,
    kann der Händler mit Sicherheit ebenfalls weiterhelfen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2005
  3. mekkie

    mekkie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Ist da Auflösungsmässig ein Vorteil mit dem Powerbook?
    Auf einem Beamer oder so?
    gruss mekkie
     
  4. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.11.2004
    ich würde sagen nur bei dem 15" PB, weil dies eine höhere
    Auflösung hat. Allerdings bezweifele ich, ob das einen so grossen
    Unterschied auf der Leinwand macht. Wir hatten heute eine
    Präsentation, welche mit einem 14" Notebook gehalten wurde
    und da war alles wunderbar.
     
  5. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Wenn du mit einem Beamer arbeitest, hast du beim Powerbook von haus aus die Funktion, auf dem Beamer die Präsentation laufen zu lassen und auf dem Book deine Notizen - was ziemlich nützlich!

    Das würde auf dem iBook auch gehen - allerdings nur mit dem Hack...

    gruß,
    romano
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2005
  6. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    ach ja: evtl. laufen aufwendige animationen (z.B. in Keynote) auf dem Powerbook etwas flüssiger....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen