Benutzerdefinierte Suche

iBook nach Neustart nur Konsole

  1. cordney*

    cordney* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Hallo,

    in meiner ganzen Verzweiflung bitte ich euch heute um Hilfe:

    Habe mein iBook G3 gestern neugestartet und nach dem grauen Startbildschirm kommt jetzt nur noch die Shell localhost:/. PRAM hab ich schon zurückgesetzt, Festplatte repariert mit der Tiger DVD. Komisch ist, dass ich in der Shell dann meine Festplatte nur im Read-Only Modus habe, kann sie aber auf rw umstellen.

    Hatte jemand schonmal das gleiche und kann mir helfen? Ich verzweifle hier noch!!! :(
     
    cordney*, 24.04.2006
  2. Perthro

    PerthroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    gerät starten > shift+apfel+o+f gedrückt halten
    dann reset-nvram eingeben // enter drücken
    dann set-defaults eingeben// enter drücken
    reset-all und enter drücken....fazit neustart und alles ist schick =)
     
    Perthro, 24.04.2006
  3. cordney*

    cordney* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Klappt leider nicht. Lande immer noch im Konsole-Modus. Noch jemand andere Ideen? Bitte, bitte? :(
     
    cordney*, 24.04.2006
  4. cordney*

    cordney* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    So, um es der Nachwelt nicht vorzuenthalten:

    Meine Lösung sah so aus: Von Tiger DVD starten, mit Festplattendienstprogramm Backup von den wichtigsten Ordnern auf die externe Festplatte und neu installieren.

    Hat alles in allem ziemlich viel Nerven gekostet und jetzt bin ich froh wieder ein laufendes (und ein bissel schnelleres :D ) System zu haben.

    Grüße
     
    cordney*, 26.04.2006
  5. smartcom5

    smartcom5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    2.275
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    259
    Stimmt.
    Wenn nach dem Neustart die Konsole erscheint, respektive nach dem "Log-In"-Fenster die Anmeldung in der Konsole stattfindet, ist es meißtens ein Problem was oftmals auf defekte Rechte, beziehungsweise auf eine defizitäre Dateisystem-Struktur zurückzuführen ist.

    Wobei ich leider auch nicht erörtern kann, wo eben diesen Phänomen herrührt. :rolleyes:

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    smartcom5, 26.04.2006
  6. cordney*

    cordney* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Rechte und Festplatte reparieren hat leider auch nix gebracht, aber wieder was dazugelernt. Zum Glück passiert das ja nicht alle Tage. :)
     
    cordney*, 26.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook nach Neustart
  1. sarah24
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    680
    Udo2009
    08.09.2011
  2. m.luckner
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    409
    Stargate
    24.04.2011
  3. kaymarkkay
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    665
    kaymarkkay
    28.10.2010
  4. Falx
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    907
  5. eyz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    402