ibook mit oder nicht?

  1. worshipper

    worshipper Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    19
    hallo,

    mein problem.

    ende november hab ich ein konzert mit meiner band und ich möchte nicht mein geliebtes ibook mit in die verrauchte stickigen konzertsaal nehmen.

    ich brauche aber das ibook weil wir mit garageband einige loops programmiert haben. nun meine frage. was kann ich machen um nicht auf die soundsamples zu verzichten?
     
    worshipper, 25.09.2004
  2. MacDaniels

    MacDanielsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    konvertier die loops ins akai format um und nimm einen hardwaresampler mit. is eh besser ...
     
    MacDaniels, 25.09.2004
  3. worshipper

    worshipper Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    19
    buh einen hardware sampler.

    da könnte ich mir ja gleich noch ein ibook besorgen.

    und konvertieren als mp3 und meinetwegen mit einem billig windows notebook und einem sequenzer neu einspielen?
     
    worshipper, 25.09.2004
  4. p-cord

    p-cordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Kommt halt darauf an, was das für tracks sind und was Du mit denen machst; wenn Du z.B verschiedene tracks in Echtzeit muten oder faden willst, wird das wohl auf nem "billig Windows Notebook" nicht gut laufen und schon gar nicht ohne Latenz. Wenn die tracks allerdings nur durchlaufen kannst Du ja auch nen MP3-Player mitnehmen oder MD o.ä...
     
    p-cord, 25.09.2004
  5. mami

    mamiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    auf CD brennen
     
    mami, 25.09.2004
  6. Moogul

    MoogulMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Wo hast du denn das Märchen her??? :)
    Auch auf günstigen (ich möchte den Namen nicht schreiben) PC Notebooks, laufen Programme wie Live, Reason etc. hervorragend.
     
    Moogul, 26.09.2004
  7. p-cord

    p-cordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    @moogul: so habe ich das nicht gemeint. worshippers (edited) post klang für mich so, als wolle er sich mal kurz bei ebay für 100 Euro ein olles Notebook holen und das dann zum Live-Sequencing nehmen....und da seh ich Probleme
    Ich habe selbst lange PCs zu Sequencing benutzt und mir ist schon klar, daß man auf nem tauglichen Windows Notebook gut was machen kann. Allerdings ist das dann auch nicht "billig" und er könnte gleich das ibook mitnehmen.

    Das ibook mitnehmen würde ich eh machen; ich meine man nimmt meistens auch andere teure (Studio-)Hardware mit auf die Bühne, muß man halt aufpassen....
     
    p-cord, 26.09.2004
  8. madmarian

    madmarianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    5
    was genau hast du denn vor mit dem iBook? Willst du nur ein Playback mitlaufen lassen, oder das Book als Sampler nutzen?

    ...ich mache das häufiger, das Book mit auf die Bühne zu nehmen. War letztens auf einem Konzert, wo fast jeder Musiker der Band ein Powerbook dabei hatte... hat sich also gut eingebürgert. Was die Atmosphäre angeht, das kann das iBook ab, kenne VJs, die mit dem iBook regelmäßig auflegen... also, Animationen ablaufen lasssen etc, das geht ohne Probleme, das Book ist recht resistant. Beim TiBook hab ich immer Angst vor Kratzern, aber das ist nun auch schon 2 Jahre alt und nicht mehr jungfräulich, also wat solls....

    gibt es eigendlich Pro's, die das Book als softwaresynth life benutzen? Unser keyboarder jammert immer, das würde nicht gut gehen, aber warum, sagt er nicht.. die Latenzzeiten kann er nicht meinen...
     
    madmarian, 03.10.2004
  9. MacDaniels

    MacDanielsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0

    äh, ja, hardwaresampler=notebook für 100€. is klar. pfeife!
     
    MacDaniels, 03.10.2004
  10. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    bitte keine beleidigungen!

    ww Macuser.de Team
     
    Wildwater, 03.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook oder
  1. worshipper
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    595
    buzolino
    17.11.2010
  2. ned74
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    589
  3. makkus
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    335
  4. melitus1

    iBook oder Powerbook

    melitus1, 24.01.2006, im Forum: Audio
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    655
    melitus1
    25.01.2006
  5. apes
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.008
    shortcut
    27.07.2005