iBook mit G5 über Netgear WLAN Router - nur 3Mbit/s :-(

  1. Technobilder

    Technobilder Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    54
    Ich will Dateien zwischen iBook und G5 per WLAN synchronisieren. DAs klappt auch soweit gut, nur wundert mich die niedrige Übertragungsrate.
    Beide Macs haben original Apple Airportkarten, können also 54Mbit/s, nur der Netgear Router ist einer mit 11MBit/s.

    Übertrage ich viele kleinere Dateien, dann ist der Durchsatz auf Rx und Tx jeweils maximal bei etwa 80KB/s, übertrage ich große Dateien (mehrere dutzend MB) dann sind es maximal 400KB/s.
    Unterm Strich komme ich also nur auf 3MBit/s anstatt 11MBit/s.

    Muss man irgendetwas konfigurieren um bessere, höhere Performance zu bekommen? Ich meine, 30% der "Leistung" ist extrem zu wenig.

    Nächste Frage ist dann, welchen 54MBit/s Router Ihr empfehlen könnt.
    Anschluß an DSL, sollte ein paar Ethernetports haben und halt WLAN können.

    Danke.
     
  2. robat

    robat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Und wie immer wird von mir der Linksys WRT54G empfohlen. Such mal hier danach, dann bekommst du einen ganz guten Überblick. :)
     
  3. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Nö, das ist exakt die Maximalleistung, die Du in dem Setup erwarten kannst. Ich rechne mal vor:

    1. die Brutto-Leistung bei 802.11b liegt bei ca. 5-6 MBit/s, mehr wird man selten erreichen.
    2. Durch diese "Brutto-Leistung" müssen die Daten einmal von Rechner 1 zum Router und wieder vom Router zum Rechner 2. Der Durchsatz wird also nochmal mindestens halbiert (mindestens weil bei mehr Rechnern auch mehr Kollisionen -> mehr Overhead). Bleiben also maximal 3MBit/s

    Dasselbe gilt übrigens auch für 802.11g. Da bleiben von 54MBit auch nur ca. 25 übrig. Du wirst also auch mit neuem Router beim Verschieben von Dateien kaum über 1,5Mbyte/s rauskommen.

    Snoop
     
  4. Technobilder

    Technobilder Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    54
    Jo, dann werd ich mal auf 54MBit/s aufrüsten, um ne etwas dickere Leitung zu haben :)
     
  5. predatormac

    predatormac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    ... und es gibt auch noch 108MBit/s-Router ;-))) Da kann man dann allerdings mit der eingebauten AP-Karte nixmehr machen, da brauchts dann 'nen zusätzlichen (kabelgebundenen) Accesspoint ;-)))

    Cheers.
     
  6. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Na klar, auf mein USR-Zeugs ist auch 125MBit/s draufgedruckt. Und, isses schneller? Nö. Kannste glatt vergessen. Mit viel Glück holt man da bei besten Bedingungen ein paar MBit raus...

    Snoop
     
Die Seite wird geladen...