ibook lädt nicht mehr auf

chilirog

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
11
Hallo zusammn,
mein ibook 12", 1,33 lädt sich nicht mehr auf :-(
Das Licht am Kabel-Eingang wird zwar orange aber die Batterieanzeige auf dem Display läuft weiter gen null.
woran liegt das? Was kann ich tun?
Scheise muss meine seminararbeit fertig machen...
bitte helft mir.
 

StruppiMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2006
Beiträge
2.862
Das ist nicht die Anzeige, wie lange das iBook noch hält, sondern wie lange es dauert, bis der Akku aufgeladen ist ;)
 

chilirog

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
11
ne ne, leider nicht. Ob eingesteckt oder ausgesteckt- die zeit geht gleichmässig konstant von 1 stunde 4 min 1 stunde 3 min runter
 

StruppiMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2006
Beiträge
2.862
chilirog schrieb:
ne ne, leider nicht. Ob eingesteckt oder ausgesteckt- die zeit geht gleichmässig konstant von 1 stunde 4 min 1 stunde 3 min runter
Ja, es dauert noch 1 Stunde und 3 Minuten, bis der Akku aufgeladen ist - wahrscheinlich bist Du genau in der Mitte, wo der gleichlang anbleiben kann wie der zum Laden braucht... Wenn das Netzteil orange ist, wirds geladen... Schau mal auf der Unterseite bei den LEDs und drück den Knopf und schau mal, wie sich das verändert
 

jeejo

Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
189
Ich habe leider auch das Problem mit meinem Powerbook. Es ist gestern das erste ma vorgekommen. Wie gewöhnlich habe ich ein bisschen music gemacht und das LAdekabel angeschlossen , irgendwann kam aber die Meldung ,dass die Batterie dem ende zugeht und ich bitte auf externe Stromquelle umschlaten soll.
Nach dem ich den Stecker 2-3 mal wieder eingesteckt habe wurde auch weitergeladen. Normal ist dass nicht . ICh denke dass ich bald wieder den Apple support in Anspruch nehmen muss solange ich noch Garantie habe...

Greetz
JeEJO
 

chilirog

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
11
glaubs mir der lädt nicht, mittlerweile bin ich bei 43 min, und der batterierest ist rot, ob ein oder ausgesteckt...
 

jeejo

Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
189
chilirog schrieb:
glaubs mir der lädt nicht, mittlerweile bin ich bei 43 min, und der batterierest ist rot, ob ein oder ausgesteckt...

Ich glaube dir ja weil es bei mir auch so ist. Die orangene Led leuchtet aber es läd definitiv nicht... .-(
 

chilirog

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
11
danke jeejo, ich meinte damit auch struppimac
hab jetzt paar mal ein und ausgesteckt, aber gleich isses leer.
Oh que grand malheur :-(
 

chilirog

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
11
gibts vielleicht noch jemand der erste hilfe leisten kann?
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2005
Beiträge
3.469
Kannst du das iBook den ohne Akku, also ausschließlich über Netzstrom betreiben?
 

jeejo

Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
189
@chilirog

Wackelt deine Ladebuchse auch leicht hin und her wenn du am stecker bewegst?
 

jeejo

Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
189
ok, bei mir wackelt es ganz leicht aber das war bei dem ibook welches ich davor hatte auch so...ich habe nocoh 5 monate Zeit mit meinem PB heute schon 2 mal geladen und es geht aber bevor Garantie zuende ist gehe ich mal bei Apfelsupport vorbei.
Hast du noch garnatie? Wenn ja dann renn schnell hin :)

Greetz
JeeJO
 

chilirog

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
11
Hab grad nochmal geschaut. Also Garantie müsst noch bis November gelten. Ich hechte dann morgen auch mal beim support vorbei. Hoffentlich macht der das dann fix hin, vieln Dank aber für den Tipp.
Gut Nacht
 

MarcJLH

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2005
Beiträge
2.268
Wie sieht es denn evtl. mit nem PMU-Reset aus, evtl. hilft der... Ich weiss leider gerade nicht genau, wie der gemacht wird! Ich glaube einfach Akku raus und dann wieder rein! Ich bin mir nicht mehr sicher, sorry! Aber viel Glück Euch bei der Behebung des Problems!

Gruss,

MarcJLH
 

i-lancer

Mitglied
Registriert
01.10.2003
Beiträge
851
Es gibt ein defekte Akkus bei manchen ibook und powerbook-serien. Geh doch mal auf die Webseite von Apple, da ist unten ein Hinweis. Ich habe gerade einen neuen bekommen.

Gruß i-lancer
 

jeejo

Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
189
i-lancer schrieb:
Es gibt ein defekte Akkus bei manchen ibook und powerbook-serien. Geh doch mal auf die Webseite von Apple, da ist unten ein Hinweis. Ich habe gerade einen neuen bekommen.

Gruß i-lancer

Er hat aber auch das Problem wenn er das Notebook ohne Akku am Netz betreibt aber thx für den Hinweis.

Greetz
JeeJO
 

sanchopanza

Registriert
Registriert
17.08.2006
Beiträge
3
und was war jetzt das problem? funktioniert der rechner wieder?
ich habe das gleich problem. ohne batterie tut sich nichts(3 netzstecker getestet).
 

chilirog

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
11
kein aufladen mehr

also bei mir war tatsaechlich das netzteil das problem. Mit dem neuen tuts jetzt wieder!
Gruss
 
Oben Unten