iBook kennt externe Festplatte nicht.

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von lydamadita, 22.04.2008.

  1. lydamadita

    lydamadita Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2008
    Liebe Macuser, ich brauche Hilfe. Bin Neuling bei Mac, hab mein kleines gebrauchtes ibook erst vor zwei Wochen bekommen.

    Nun kennt das ibook meine externe Festplatte nicht.
    iBook G4 läuft auf OS X 10.3.9., 1.07GHz PowerPC G4.

    Die externe Festplatte ist eine 2,5" von chiligreen, 150 GB. Über 2 USB kriegts den Strom, funktioniert bei anderen PCs aber auch mit einem.
    Ich habe die Festplatte vor dem Beschreiben auf FAT32 formatiert. Ich habe FAT32 gewählt, um darauf mit PC und Mac zugreifen zu können, sozusagen als Wechsellaufwerk.

    Die Festplatte ist vom PC aus problemlos lesbar. Heute hat es auch auf einem MacBook optimal funktioniert. Wenn ich die Festplatte anstecke, schreibt er, dass die Festplatte ein Medium ist, das nicht gelesen werden kann. Im Festplattenprogramm wird es angezeigt, aber nur die technischen Daten.

    Habe schon probiert, die Festplatte vor dem Hochfahren anzuschliessen, leider aber mit selbem Ergebnis.

    Da ich mit meinem Laptop im Ausland bin, ist eine Datenkopie und erneute Formatierung schwierig.

    1. Was kann ich noch versuchen?
    Kleine Fragen:
    2. Bei über diesen Mac... schreibt er mir 4 USB-Hubs an, 1 Hochgeschwindigkeit und 3 normale - finden kann ich aber nur 2... bin ich blind?? Welcher ist der Hochgeschwindigkeitsusb???
    3. Im Festplattendienstprogramm hab ich dann auch was von OS 9 gelesen? Was habe ich damit zu tun??

    Ich hoffe, dass jemand mir aus meiner Verzweiflung helfen kann, dass meine Mac-Freude ungetrübt bleibt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen