ibook kann ein paar DVDs nicht lesen, die anderer brennt

peppermint

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.06.2003
Beiträge
8.790
Reaktionspunkte
412
weiss einer warum ein ibook G4 mit 10.4.3, ein paar DVDs nicht liest, die ich mit einem G4 Mac mit 10.4.3 und Toast gebrannt habe (auf Daten>Mac&PC Option) das ibook liest normalerweise alle DVDs, Movies, Daten DVDs von vor 2003 oder früher etc...

? kann man das retten oder umkopieren? hab die daten-sources leider gelöscht.
 
Einfach auf eine andere DVD-Sorte kopieren.

Gut finde ich z.Z. die Sony-Spindel mit Null Ausfällen.
Derzeit haben die Lidl-Rohlinge bei mir 10% Ausfälle, waren aber früher auch problemlos.

Daten auf DVDs sollte man alle 2 Jahre auf frische Rohlinge umkopieren, für Filme reicht es wohl etwas länger.

RD
 
Ja, aber weil die DVDs neu gebrannt sind, kann dennoch eine Sortenabhängigkeit zu deinem Laufwerk bestehen. Also mal eine andere Sorte ausprobieren oder das LW auf Hardwarefehler untersuchen (ich weiß, der letzte Satz bringt nicht wirklich weiter....). Ich hatte auch mal am PC einen Brenner, der nur jede vierte CD brannte (kein Scherz).
 
achso
ja die DVDs sind Verbatim, eigentlich die ich immer verwende, hoffe ein anderer mac kann sie lesen, sonst wäre alles verloren,
falls jemand ein tool weiss, dass sowas extrahieren kann, wäre ich dankbar..
 
Komisch, ich benutze auch fast immer Verbatim - schon wegen des Preises - und hatte noch nie Probleme - bis auf das LW. Kopiere die DVDs doch auf einem anderen Rechner und auf andere DVDs - und wenn es ein PC ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
sorry, kann man sperren den topic,
heute geht es, er liest sie, gestern nicht
seltsam trotzdem, aber sorry für die aufregung!

bye
 
Zurück
Oben Unten