iBook kam ins W-Lan - Das MacBok nicht?

  1. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern mein neues MacBook bekommen, das mein iBook abgelöst hat.

    Ich bin begeistert, nur bekomme ich keine Internetverbindung per W-Lan wenn ich als Verschlüsselung WPA-PSK wähle.

    Ohne Verschlüsselung funktioniert es einwandfrei.

    Beim iBook hat es mit der WPA-PSK, an meinem D-Link Router, immer funktioniert. :confused:

    Ist in den Intel-Macs irgendetwas an AirportExpress geändert worden?

    Im Voraus schon mal vielen Dank! :)

    Grüsse,
    Arioch

    Nachtrag:
    Ich habe gerade versucht, mich mit meinem iMac G5 per Airport anzumelden und es funktioniert.
    Die Airportanzeige beim Macbook springt auch laufend von 0 auf 4 Balken...

    Also ist die Karte im Eimer? :(

    Denn, selbst wenn ich mich am MacBook ohne Verschlüsselung anmelde, bricht der Download (ich habe versucht Adium herunterzuladen) ab.
     
    Arioch, 20.03.2007
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook kam ins
  1. Davidavid
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    622
    MacBengel
    04.04.2017
  2. maschenka
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    565
    doger
    04.03.2014
  3. gregstar
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.521
    gregstar
    23.08.2010
  4. abelinho
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    523
    eintausendstel
    24.06.2010
  5. AngiB
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    969
    Black0ut
    03.06.2010