iBook in den USA kaufen

  1. nuera

    nuera Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich werde demnächst in die usa reisen, und überlege mir dort ein iBook zu kaufen (da ich bislang pc-userin bin, sorry im vorhinein für meine "dummen fragen"). Ich denke da an das 12", event. 768 ram, 60 GB (in dieser preisklasse gibts am pc-markt nichts vergleichbar leichtes wie ich feststellte - der vaio wär ein schmuckes teil aber sonst? - und vom design her schlägt apple sowieso nichts ;-)

    Also was mich interessieren würde: die Tastatur - kann man diese gegen ein deutsches keyboard tauschen, oder gar (in einem großen store?) gleich ein "deutsches iBook" kaufen?
    Wenn jemand schon mal einen mac in den usa gekauft hat würd ich mich über diesbezügliche "Tipps" freuen!!!

    Diese einjährige Garantie - gilt die weltweit in jedem apple-store? (wurde aus den HP-beschreibungen leider nicht schlau) - dieser protection plan ist mir ehrlich gesagt zu teuer, würdet ihr mir dennoch dazu raten?

    Dann - aber da muss ich zugeben hab ich mich zu wenig informiert bzw. kenn ich mich zu wenig aus - könnte ich mit meinem iBook per WLAN zb. in der Uni auch kabellos ins Internet (IEEE)? Oder geht das nur per kabel über die eingebaute Netzwerkkarte (10/100BASE-T Ethernet?).

    Fragen über Fragen eines apple-newbes ;-)

    lg nuera
     
    nuera, 16.01.2005
  2. bachmichel

    bachmichelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Suche !!

    benutz doch mal die Suche. Dieses Thema wurde schon des öfteren erörtert.
    Ich bin zu dem Entschluß gekommen, daß es sich nicht lohnt. (Tastaturwechsel, Zoll, Garantie? usw.). Bei dem Dollarkurs zur Zeit verleitet es aber schon.
    Natürlich kommst du mit dem ibook in der UNI per Airport ins Netz. Ist ja alles Standard.
     
    bachmichel, 16.01.2005
  3. nuera

    nuera Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    sorry, hätte wirklich zuerst das archiv durchforsten sollen ;-)
    lg und danke trotzdem für die auskunft!!!
     
    nuera, 16.01.2005
  4. bachmichel

    bachmichelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    kein Problem

    no Problem!
    passt vieleicht dazu: mein Schwager hat sich letzte Woche ein ibook 12 Zoll bestellt (im Apple Store). Hab's endlich geschafft und Ihn zum Switcher gemacht. Hey das reimt sich ja...
    Ich denke wir werden Ihn bald hier begrüßen dürfen.
     
    bachmichel, 16.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook den USA
  1. kravinkel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    297
    kravinkel
    06.04.2011
  2. gruenerzwerg
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    499
    gruenerzwerg
    11.06.2008
  3. arnosanne
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    335
    arnosanne
    01.01.2008
  4. timoken
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    326
    Korgan74
    13.06.2007
  5. ck.
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    495
    mrthomasd
    07.02.2007