Benutzerdefinierte Suche

ibook hat plötzlich abgeschaltet!!

  1. Pim-Alexander

    Pim-Alexander Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, brauche dringend Eure Hilfe, denn muß am Wochenende viel am ibook arbeiten!
    Wollte gestern abend meine Arbeit am ibook beginnen, habe ihn wie gewöhnlich am Startknop eingeschaltet. Er ist ganz normal hochgefahren und beim öffnen meiner Exel-Datei hat er sich plötzlich abgeschaltet, so als wenn er ganz normal runterfährt.
    Ich hatte ihn am Netzkabel angeschlossen. Nun geht er nicht mehr an. Nicht mit Reset und Akku rein-raus. Er rührt sich überhaupt nicht mehr. Kein Geräusch ist zu hören.

    Habe folgendes ibook:
    Modell 1007
    700/256/30 GB/Combo
    von Oktober 2002
    Serien-Nummer: UV2372XCLQ3

    Hoffe Ihr könnt mir sagen was passiert ist und mir eine eventuelle Reparatur erklären. Bin allerdingds absoluter Laie, muß jedoch das ibook über´s Wochenende benutzen können!
    Bis später
    Claudia
     
    Pim-Alexander, 23.04.2004
  2. labba_mout

    labba_moutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Ferndiagnose ist bei sowas sehr schwierig, nimm das ding mit zum näxten Fachhändler der kann dan auch gleich helfen.

    Sorry fi dat
     
    labba_mout, 23.04.2004
  3. Pim-Alexander

    Pim-Alexander Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich war schon bei Gravis.
    Der Techniker ist erst am Montag wieder da und ich muß doch unbedingt am Wochenende an meinen Dateien weiterarbeiten können.
    Was kann ich also ausprobieren damit ich mein ibook wieder an bekomme?

    Gruß Claudia
     
    Pim-Alexander, 23.04.2004
  4. abgemeldeter User

    abgemeldeter User

     

    ...ich fürchte fast Du musst warten, oder suchst einen anderen Techniker ... denn alle Tricks über Tastenkombinationen versagen eben, wenn die Kiste nicht anspringt. Bei Deinem Gravis-Händler könntest Du nochmal versuchen die Dringlichkeit Deiner Lage schildern - vielleicht rücken die dann die Privat-Nummer vom Techniker raus (oder lassen Dich vom Laden aus mit dem telefonieren....)....

    ...viel Glück - Karsten
     
    abgemeldeter User, 23.04.2004
  5. stuart

    stuartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Könnte sein, dass es "nur" am Akku liegt, vielleicht kannst du den Akku also rausnehmen und noch per Netzstecker weiter arbeiten...?
     
    stuart, 23.04.2004
  6. ks23

    ks23MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du das Book gar nicht mehr zum laufen bekommst, Festplatte ausbauen und woanders einbauen.

    Gruss
    Kalle
     
    ks23, 23.04.2004
  7. celsius

    celsiusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    was meinst du mir reset?
    hast du pram und pmu resetet?
     
    celsius, 23.04.2004
  8. Pim-Alexander

    Pim-Alexander Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo celsius,
    PRAM (alt+apfel+r+p+Startknopf) und PMU (apfel+alt+shift+startknopf) habe ich schon ausprobiert.
    Reagiert überhaupt nichts. ibook bleibt "mucksmäuschen" still und dunkel.
    Habe jedoch vorhin einmal nur so zwischendurch (Batterie war drin, Netzszecker raus) im vorbeigehen auf den Starknopf gedrückt und plötzlich ertönte der Gong!!!
    Passiert ist aber nur soviel, daß der sich drehende Kreis in der Mitte des Bildschirmes zu sehen war und dann hat das book sich plötzlich wieder abgeschaltet.

    Kann ich mein ibook auch ohne Benutzung des Startknopfes einschalten?
    Ich habe den Verdacht, das nur dort der Fehler liegt und irgendein (Wackel)Kontakt das book zum gleichzeitigen ein- und ausschalten bringt.

    In der Hoffnung auf einen guten Rat ..
    Claudia
     
    Pim-Alexander, 24.04.2004
  9. slex

    slexMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.440
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    55
    Wackler kann gut sein...

    Am Netzteil liegt es auch nicht, vielleicht ist auch dort ein Wackler...?
     
    slex, 25.04.2004
  10. Pim-Alexander

    Pim-Alexander Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Netzteil ist es nicht.

    Weiß jemand, ob ich mein ibook ohne Betätigung des Startknopfes einschalten kann?

    Gruß Claudia
     
    Pim-Alexander, 25.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook hat plötzlich
  1. Dirkb69
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    276
    glancos
    06.04.2012
  2. Energiequant
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    978
  3. DLX 86
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    578
    blueman-benny
    06.03.2009
  4. schnuckel
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    743
    Boccaccio
    19.01.2009
  5. Pansenjoe
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.052
    mad mops
    11.05.2011