iBook hängt sich nach Mainboardtausch auf

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Friek, 12.07.2006.

  1. Friek

    Friek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Hallo,
    ich habe seit heute mein iBook wieder, da zum zweiten mal das MLB defekt war (der letzte MLB-Tausch liegt erst 3 Monate zurück). Ich habe glücklicherweise Care!
    Jetzt habe ich es heute voller Freude wieder gekriegt und jetzt hängt sich das iBook dauernd auf! Ich habe schon Pram-Reset gemacht, die Rechte repariert und auch das Volume repariert!
    Wenn es sich aufhängt, dann sehe ich den Bildschirm noch, aber es geht nichts mehr! Glaubt ihr es ist vielleicht der Ram kaputt? Oder könnte schon eine Neuinstallation helfen. Das Problem ist, dass ich mein iBook dringend brauche, da ich Seminararbeit schreibe und ich es daher nicht so gerne schon wieder zur Reperatur bringen würde! Ab wann kann ich eigentlich ein Austauschgerät verlangen? Ich habe keine Lust das Ding dauernd einzuschicken! Bisher hatte ich einen DVD-Laufwerk und zwei MLB Defekte!
    Noch zur Info: ich habe ein iBook G4 mit 1Ghz und 768 MB Ram! OS: 10.4.7
     
  2. Friek

    Friek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Also falls jemand Interesse hat, wie es ausging..das getauschte Mainboard war gleich wieder kaputt! Jetzt ist ein neues drin und alles läuft wieder wunderbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook hängt sich
  1. Doris
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    716
  2. tgrubi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    352
  3. aetzchen
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.061
  4. xr2-worldtown
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    743
  5. loser1000
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    444

Diese Seite empfehlen