iBook Grafikleistung

  1. Paganini

    Paganini Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    mein iBook G3 spielt alle auf der Festplatte gespeicherten Videos absolut flüssig ab. Sobald ich einen Stream aus dem Netz ansehen will, ruckelt das Bild. Kann man (wie beim Windoof Rechner), etwas vom Hauptspeicher an den Grafikchip "abgeben" um so mehr Leistung zu bekommen. Ich weiss das 32 MB nicht so üppig bemessen sind..... Aber das merkt man leider auch.... Danke für die Tipps......

    Gruß, Paganini
     
    Paganini, 03.03.2007
  2. pbrille

    pbrilleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Die Menge des Videospeicher spielt keine Rolle für die Wiedergabe. Dass die Videos aus dem Netz ruckeln, dürfte eher an der CPU-Last liegen. Diese Videos sind bestimmt stärker (anders) komprimiert.
     
    pbrille, 03.03.2007
  3. Paganini

    Paganini Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Nach meinem Verständnis ist die CPU-Last doch die selbe, ob Du Filme von der Platte oder aus dem Netz spielst. An der DSL- Leitung kann es auch nicht liegen. Ich habe eine 16000er von 1und1. Ich habe auch schon alle im Hintergrund laufenden Dienste deaktiviert und sonstige Software gestoppt.
     
    Paganini, 03.03.2007
  4. pbrille

    pbrilleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Doch, kann es. Wenn es zB mit H264 komprimiert ist, dann schafft Deine CPU dass gewiss nicht in Echtzeit zu dekomprimieren.
     
    pbrille, 03.03.2007
  5. pbrille

    pbrilleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Ist es das identische Video? Einmal von Platte, einmal gestreamt? Dann dürfte da wirklich kein Unterschied sein.
     
    pbrille, 03.03.2007
  6. Paganini

    Paganini Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe im Netz ein "Männervideo" ;-) angesehen, da hat es geruckelt. Dann habe ich es mir heruntergeladen und dann lief es einwandfrei. Ich weiss das mein G3 700 mHz mit 640 MB RAM keine Wunder schafft, aber etwas mehr wäre schon gut...
     
    Paganini, 03.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Grafikleistung
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    683
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.154
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    442
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. mcdorians
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    309
    mcdorians
    15.10.2011