iBook geht schon wieder nicht an!!!

  1. Mamu

    Mamu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    :mad:


    Hallo zusammen,

    habe mal wieder ein Problem mit meinem Sorgenkind!Das iBook geht mal wieder nicht an. Wenn ich auf den Powerknopf drücke ertönt nur ein leises Zischen, gefolgt von...gar nix.... Der Bildschirm zuckt auch ganz kurz und sehr sehr schwach auf, und das wars dann auch schon! War vor einer Weile schon mal sowas ähnliches, nur ist da der Lüfter beim Anmachen ständig gelaufen. Lag am Arbeitsspeicher (kaput!). Habe ihn ausgebaut und ne Weile ohne gearbeitet, liegts vielleicht daran?

    Danke schon mal im Vorraus
     
    Mamu, 06.10.2005
  2. MacLeud

    MacLeudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mamu.Dein Problem beschreibt so ziemlich genau das,was mich zur Zeit plagt.Mein iBook lässt sich kaum mehr anschalten, der Lüfter läuft, sonst rührt sich nix.Wenn ich es schaffe,es nach ...zig Versuchen wieder anzuschmeissen, schmiert es nach ein oder zwei Minuten plötzlich wieder völlig grundlos ab.Der Bildschirm wird schwarz,das Ding läuft noch,es tut sich aber nix.Nach dem ausschalten und erneutem Anschalten kommt der Lüfter und alles beginnt von vorn.Ist in dem Threat "Liegt mein iBook jetzt im Koma" beschrieben, habe ich gestern gepostet.Ich habe schon fast aufgegeben.Kann es wirklich am Zusatz RAM liegen ? Habe auch so einen 512er drin, orig.von Apple verbaut.Wenn ja, wie baut man den denn aus ?
     
    MacLeud, 06.10.2005
  3. Sl0815

    Sl0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Modell ist es denn? Noch Garantie? Schon mal bei Apple angerufen?

    Gruß
     
    Sl0815, 06.10.2005
  4. MacLeud

    MacLeudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    iBook G4, Januar 2004, 800mhz mit 512 MB RAM extra. Den habe ich jetzt schon mal ausgebaut.Akku habe ich rausgenommen und wieder reingetan.Ich bekomme beim einschalten aber das "Bing" nicht. Der Lüfter geht sofort los und geht nicht mehr aus,der Powerknopf reagiert gar nicht mehr.Nur wenn ich den Akku wieder kurz löse,isses aus.Wollte Hardwaretest machen, die CD ist drin, aber starten geht nicht.Shit.
    Apple Hotline - Fehlanzeige. Kein Apple Care Plan ? Sorry.Auf Wiederhören....
     
    MacLeud, 06.10.2005
  5. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
  6. MacLeud

    MacLeudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab's versucht. Wenn ich Apfeltaste,Alt,R,P drücke und dann die Powertaste passiert das, was immer passiert: der Lüfter geht an...
     
    MacLeud, 06.10.2005
  7. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
    Hat gestern jemandem sein ibook gerettet.
    Er hat es mehrfach hintereinander probiert.

    Waren ähnliche Symptome...
     
    avalon, 06.10.2005
  8. MacLeud

    MacLeudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Da ging es auch noch. Es startet ja manchmal, bei einem von 20 oder mehr Versuchen bekomme ich ja auch den "Gong" und es sieht aus, als ob alles normal geht. Meistens komme ich dann aber nicht mal mehr bis zur Eingabe des Passwortes.
    Der Bildschirm geht aus, und dann ist wieder tote Hose.
    Bitte haltet mich nicht für bescheuert, ich versuche nur mein bis dato fehlerfreies iBook wieder zum normalen Leben zu erwecken und ich weiß nicht wo der Fehler liegt.Ehrlich.
     
    MacLeud, 06.10.2005
  9. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.093
    Gong muss mind. 4 mal ertönen.

    Du kannst auch im single user modus starten (S taste beim starten festhalten) und am Prompt fsck -yf eingeben.

    Das checkt die Festplatte
     
    avalon, 06.10.2005
  10. MacLeud

    MacLeudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Genau DAS ist ja das Problem. Hmmm. Wenn ich den Startknopf drücke, ist es völlig Wurscht, welche Tastenkombi ich gedrückt halte. Der Gong kommt nicht, es springt sofort der Lüfter an.Jetzt ist auch noch die Hardwaretest CD drin, die kriege ich nun wohl auch nich mehr raus.
     
    MacLeud, 06.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook geht schon
  1. Synthifreak
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.420
    Synthifreak
    23.11.2013
  2. cj1234
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    358
  3. csb
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    637
  4. wumkilla
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    382
    wumkilla
    21.02.2011
  5. kaymarkkay
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    663
    kaymarkkay
    28.10.2010