ibook geht aus

  1. mm8i

    mm8i Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    da fängt das neue jahr an, wie das alte aufgehört hat: mit einem defekten ibook...
    folgende symptomatik: im akkubetrieb geht das ding ohne vorwarnung komplett aus, vergleichbar zu einem desktop bei dem der netzstecker gezogen wird. vom akku lässt es sich dann nicht mehr starten, erst wenn ich den netzstecker wieder einstecke, kann ich das book wieder hochfahren. die erste meldung, die mich dann auf dem display verwöhnt, sagt, dass die systemuhr auf ein datum vor irgendwann zurückgesetzt wurde, also wie bei einem gezogenen netzstecker.

    war mit dem defekt auch schon beim freundlichen gravis-händler, der nach drei tagen mir mitteilte, dass der fehler nun - natürlich kostenpflichtig, da nach deren aussage ein softwarefehler - behoben sei.

    heute, keine 24 stunden nachdem ich das book beim freundlichen abgeholt habe, tritt exakt der selbe fehler wieder auf und ich frage mich, was die herrn beim gravis eigentlich drei tage gemacht haben...

    vielen dank für tipps und hilfen

    mm8i
     
    mm8i, 13.01.2006
  2. dzm

    dzmMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Akku leer? ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook geht aus
  1. wumkilla
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    382
    wumkilla
    21.02.2011
  2. mägger
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    527
    mägger
    19.09.2010
  3. stefoney
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    589
    antidose
    10.11.2008
  4. macmanmuc
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    432
    morgenstern
    22.09.2008
  5. applefever
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.211
    theoldgimlet
    31.05.2008