ibook gehäuse

Hackintosh

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
18
Hallo @ all...

in punkto design gibt es an dem ibook keine kritik zu äussern, jedoch an dem sensiblen innen gehäuse das nun wirklich bei jeder kleinsten mechanischen irritation irreparable schäden hinterläßt.
dieser blöde kratzer ist mir ein richtiges dorn im auge !!!
das gesamte design ist dahin, so ein shit !!!
gibt es irgendein mittel mit dem es möglich ist diese kratzer zu beseitigen???

mfg

hackintosh
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Leg ein halbes Jahr deinen Handballen neben dem Touchpad ab, und dir wird neben der speckigen Stelle der Kratzer nicht mehr auffallen. ;)

Zurück zur Irritation Deines ästhetischen Empfindens: Wo genau ist der Kratzer? Auf der Außenseite (meine ist noch durchsichtig, ist das bei den aktuellen Modellen auch noch so?) könnte es vielleicht mit Polierpaste für Plexiglas gehen. Mit dem matten grauen Kunststoff innen seh ich schwarz, es sei denn, du willst alles einheitlich nicht mehr matt.

Aber ich würde Dir eher abraten, weil doch die Gefahr sehr groß wird, dass Du es durch die Ausbesserungsversuche noch schlimmer machst. Ein Rechner ist ein Gebrauchsgegenstand, der nutzt sich mit der Zeit ab (es sei denn, Du ziehst immer Handschuhe an, bevor Du das ibook anfasst). Das ist genau wie mit Neuwagen, beim ersten Kratzer regt man sich auch noch tierisch auf, irgendwann ist es dann egal und man findet sich damit ab.

Grüße,

tasha
 

Hau Ruck

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
53
Hat eigendlich noch jemand probleme damit das bei zugeklapptem Ibook die Tastatur gegen den Monitor drückt?
Hatte gehört das das früher duchaus ein Problem war muß ich was auf die Tastatur legen damit der Monitor nicht leidet?:confused: mhh fileicht das falsche topic...
 

ESMA

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
426
tasha schrieb:
... Das ist genau wie mit Neuwagen, beim ersten Kratzer regt man sich auch noch tierisch auf, ...
Oder man verdeckt den Kratzer mit einem Aufkleber. Hat vielleicht jemand gerade einen von M$ zur Hand ...? :eek:

Gruß,
ESMA
 

parka

MacUser Mitglied
Mitglied seit
18.06.2003
Beiträge
256
ibook qualität

hallo!

ich habe gerade von powerbook g4 550mhz (tibook)
zum ibook 900 12" gewechselt.
klar, die tastatur ist nicht ganz auf selbem niveau aber
ansonsten bin ich sehr sehr glücklich, wieder einen computer
aus plastik zu haben.
:)
 
M

Mitraix

Re: ibook qualität

Original geschrieben von parka
ich habe gerade von powerbook g4 550mhz (tibook)
zum ibook 900 12" gewechselt.
 

Warum jenes? Ich würd nie freiwillig ein PB gegen ein iBook tauschen. Ich hab ja auch das 550er und das ist einfach ein geiles gerät, wenns wegen der Mpbilität wäre gibt´s ja auch die 12" PBs. G4 bleibt G4... :)
 

odd.sean

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
47
ach so dass mir mit externer maus als rechsthaender das cdfach immer die maus wegkickt ist kein designfehler???? warum ist die anschlussleiste und das cd fach nicht seitenverkehrt?? die meisten sind doch rechtshaender und benutzen eine externe maus?!

ach ja ps.: sorry fuer naehe zu spam...
 

wurf

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2003
Beiträge
255
Also das CD-Fach ist schon am richtigen Platz find ich, denn wenn du außer der Maus noch etwas angesteckt hast wie eine Digicam oder das Netzteil ist es nicht unbedingt ein Vergnügen immer mit der Maus über diese Kabelberge rüber zu müssen. (OK die Netzteilbuches ist wirklich auf der falschen Seite, aber das haben sie ja bei den Powerbooks schon eingesehen)

Und es ist ja wirklich nicht so schlimm mit der Maus 20cm vom iBook wegzufahren bevor man das CD-Laufwerk öffnet. Ich bin also eigentlich zufrieden besonders wenn ich an manche Wintel Laptops denke, die die Schnittstellen um das ganze Notebook verteilt haben.

Tschüss!

Der mit seinem iBook sehr zufriedene Michi
 

parka

MacUser Mitglied
Mitglied seit
18.06.2003
Beiträge
256
plastik

nun ja, im prinzip nichts.
allerdings sind lackierungen auf titanium nicht unbedingt das, was
ich eine clevere idee nenne. lackplatzer.
auch ist das gehäuse nicht unbedingt allzu verwindungssteif.

und aus persönlicher sicht heraus favorisiere ich eben plastik.
ich finde nicht, daß plastik als minderwertiger zu sehen ist.
ausserdem geht mir dir powerbooklinie momentan zu stark in die
business-ecke.sehr streng und seriös.
passt nicht zu mir.
;)