Benutzerdefinierte Suche

iBook G4 geht einfach aus

  1. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    Liebe Freunde, mein iBook G4 geht einfach bei laufendem Betrieb aus. Erst habe ich gedacht, das es an dem wackelnden Akku liegt.
    Aber jetzt habe ich den Akku entfernt und das Teil geht trotzdem einfach aus. Die Systemzeit steht auf einmal auf 13:50 am 01.01.1970!
    Weiß jemand Rat?

    Gruß Sebastian
     
  2. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    Der Rechner geht nicht ganz aus, drücke ich F6 / Num., so geht die grüne Lampe an, nur wacht das Book nicht mehr auf.
     
  3. Ramon87

    Ramon87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Hast du schon den PRAM resettet? Atmet das Book, wenn du nichts mehr siehst? Könnte mir vorstellen, dass der Inverter kaputt ist...
     
    Ramon87, 29.03.2007
  4. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    ICh lasse gerade das Festplattendienstprogramm laufen. Nein, es atmet nicht mehr.
     
  5. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    Bei der kleinsten Erschütterung geht das Book in den Schlaf. Festplattendienstprogramm hat nichts gebracht. Ich mache mal einen PRAM - Reset. Hoffentlich ist das nur ein Softwarefehler.
    Was ist der Inverter?
     
  6. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    Im Ruhemodus mit zugeklapptem Deckel kann ich das Ding bewegen. Offen und im Betrieb schläft es ein.
    Hat noch jemand guten Rat?
     
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    koennte das mit dem sudden motion sensor zusammenhaengen - nur so eine spontane Idee ohne ueberhaupt zu wissen ob ein Book so etwas schon hat. Ansonsten wuerde ich versuchen einen reset auf die SMU zu machen. Die regelt unter anderem den Ruhezustand

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=14449
     
    lundehundt, 29.03.2007
  8. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    Lunde, danke, den Sudden Motion Sensor hat das TEil leider noch nicht. Was ist SMU-Reset bzw. wie mache ich das?
     
  9. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    Sorry Lund, den Link habsch übersehen!
     
  10. csb

    csb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    20
    Bringt nix, also doch Hardware :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook geht einfach
  1. stefoney
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    589
    antidose
    10.11.2008
  2. applefever
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.212
    theoldgimlet
    31.05.2008
  3. all_die
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    538
    all_die
    21.04.2006
  4. applefever
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.304
    applefever
    04.06.2006
  5. Hermon
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.045