ibook g4 friert ein nach starten

  1. andrew33

    andrew33 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    also ich sitze hier vor dem ibook meiner freundin und habe das problem das ich mich mit dem mac einfach nich auskenn.. drum frag ich hier mal ob einer von euch das prob kennt ;)

    worum gehts?

    also wenn man das ibook gestartet hat freirt es nach ein max. 1min ein und man kann nix mehr machen (teilweise kommt noch eine meldung, dass man neustarten muss)
    das prob is jeztt, das ich als win user keine ahnung hab was das prob sein könnte, da ich mich nich mal umsehen kann auf dem mac, da er nach kurzer zeit wieder hängt.. hab auch schon activity monitor gefunden zum sehen was da so los, aber geht nicht mal zum starten

    also ich denke mal, das der nach dem start seine ram's überfüllt werden von was auch immer... kann mir da einer helfen?


    auf jedenfall schon mal thx;)
     
    andrew33, 28.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook friert ein
  1. macRapp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    347
    macRapp
    03.06.2009
  2. aetzchen

    Ibook friert ein

    aetzchen, 14.01.2009, im Forum: MacBook
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    257
    aetzchen
    17.01.2009
  3. mwg
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    308
  4. holger_1
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.001
    holger_1
    12.06.2008
  5. Zebrissima
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    843
    Zebrissima
    02.11.2006