iBook G4 analoges Modem ohne Trägersignal

Peter1566

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
23
warum komme ich nur ins Internet, wenn das Netzkabel und alle USB Kabel aus dem Laptop gezogen sind, sonst kommt sofort nach dem "Verbinden" Trennen und dann die Fehlermeldung "Kein Trägersignal"????
 

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.265
Das kann ich dir so auch nicht sagen, es ist auf jedem Fall nicht normal.

Parameterram schon zurückgesetzt?
(Wie das geht steht in den Foren bestimmt 100 mal)

Das Modem sendet nur einen Träger wenn es Verbindung zur analogen Telefonleitung und einer passenden Gegenstelle hat. Das diese Verbindung durch externe USB-Geräte beeinflusst wird ist mir neu.

Möglicherweise (und das ist ein nur ein Verdacht) belastet eines der USB-Geräte (BusPowered?) den Rechner ziemlich stark.
 

Peter1566

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
23
Stargate schrieb:
Das kann ich dir so auch nicht sagen, es ist auf jedem Fall nicht normal.

Parameterram schon zurückgesetzt?
(Wie das geht steht in den Foren bestimmt 100 mal)

Das Modem sendet nur einen Träger wenn es Verbindung zur analogen Telefonleitung und einer passenden Gegenstelle hat. Das diese Verbindung durch externe USB-Geräte beeinflusst wird ist mir neu.

Möglicherweise (und das ist ein nur ein Verdacht) belastet eines der USB-Geräte (BusPowered?) den Rechner ziemlich stark.
Habe soeben Parameterram zurückgesetzt, Internet tut immernoch nur wenn Netzkabel gezogen und kein Drucker (Canon 560i) angeschlossen ist. Bei längerem surfen kann dies nervig sein, weil einem der Sprit ausgeht. Wenn die Fehlermeldung mit dem Trägersignal kommt, dass versucht das Modem erst gar nicht zu wählen, sondern es kommt fast sofort die Fehlermeldung; sobald der Saft fehlt, furnktioniert die Sache.
 

maceis

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.858
Hast Du unter Systemeinstellungen Netzwerk das Modem an oberster Stelle ?
 

Peter1566

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
23
maceis schrieb:
Hast Du unter Systemeinstellungen Netzwerk das Modem an oberster Stelle ?
Modem ist ganz oben, Airport darunter und deaktiviert
 

maceis

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.858
was sagt "ifconfig" im Terminal (mit und ohne andere Kabel angeschlossen) ?
Verbindest Du Dich manuelle oder per PPP-Autoconnect ?
 

Peter1566

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
23
maceis schrieb:
was sagt "ifconfig" im Terminal (mit und ohne andere Kabel angeschlossen) ?
Verbindest Du Dich manuelle oder per PPP-Autoconnect ?
Also das mit der iconfig ist für einen Systemanfänger nicht ganz so einfach, vor allem, wenn die mac Hilfe zu diesem Thema nichts kennt. Unter "über diesen Mac" habe ich folgendes unter Netzwerk gefunden:

Internes Modem:
Schnittstelle: ppp0
Typ: PPP (PPPSerial)
IP-Adresse:
Zieladresse:
Router-Adresse:
DNS-Server:

Ob da nun ein Kabel steckt oder nicht; es ändert sich nichts.
Gruss und gutes neues Jahr euch allen
 
Zuletzt bearbeitet:

Kobi Wan

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
508
Moins,
also um zu beweisen, daß ich die Suche nutze, poste ich jetzt hier rein: ;-)


Mein kleines weißes Büchlein hat jetzt fast ein Jahr bei der Einwahl ins Internet keine Zicken gemacht. Aber seit sechs oder sieben Tagen taucht jedesmal die Meldung "Kein Trägersignal gefunden" auf - ich komm nicht mehr ins Netz, außer....

Wenn ich das Modemkabel aus dem Rechner ziehe und erst WÄHREND des Einwahlvorgangs wieder zurückstecke, dann klappt es.

Ähnliches Problem hat meine Schwester mit ihrem MacMini. P+R schon zurückgesetzt, also das war es wohl nicht...

Hat jemand ne Idee?????? Ich hab keine Ahnung, was ich noch tun soll.....