1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 - Akku zu sehr entladen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Scyx, 20.04.2004.

  1. Scyx

    Scyx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. Akku zu sehr entladen?

    Letzt hab ich Tony Hawk Pro Skater 4 gespielt um zu schauen, wie warm mein iBook wird.
    Allerdings hat sich das iBook während dessen nicht in den Ruhezustand versetzt. Die letzte Akku LED blinkte dann schneller als normal. Jetzt hab ich das Gefühl, dass mein Akku nicht mehr seine ganze Kapazität hat...
    Könnte es sein, dass ich ihn zu sehr entladen habe?
    Beim Musik hören über iTunes mit Visualisierung auf Vollbild hat er sich auch nicht bei 3% in den Ruhezustand versetzt. Er hat dann nur noch "Berechnung erfolgt" angezeigt.
    Hab dann ein PMU Reset durchgeführt und muss jetzt feststellen, dass er eine geringere Dauer als am Anfang anzeigt...
    Kann es sein, dass der Akku nun 'nen Knacks weg hat? Oder könnte es sein, dass der Akku vorher einfach nicht genau genug ging? Ich finde er hat an Genauigkeit gewonnen, er schwankt nicht mehr so sehr bei den Werten.
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    N Akku kann man nicht zu sehr entladen. Schau mal hier, dort stehen einige Tipps ;)

    Gruss
    Kalle
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    1
      Doch man kann, aber das wird bei modernen Lithium-Ionen-Akkus durch die Elektronik verhindert. Bei anderen Akku-Typen kann eine Tiefentladung tödlich sein: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=10970