iBook G4 12" vs. Acer Aspire 2010 15,4"

  1. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Hallo, überlege ob ich mein Acer Aspire 2010 verkaufen soll und mir statt dessen ein iBook mit 12" kaufen soll. Arbeite hauptsächlich mit Photoshop und Dreamweaver, der Rest ein wenig Office. Der Acer hat einen Centrino mit 1,5 Ghz., 512 MB Ram, 30 GB HD und einen 15,4" Zoll Bildschirm mit 1280 x 800 Auflösung. Oft ist der mir schon zu klein, daher frage ich mich ob sich der Umstieg lohnt, ok auf Apple ja aber es geht hauptsächlich drum welches schneller ist und ob mir der 12" mit 1024 x 768 nicht dann doch zu klein ist. Ein größeres Applenotebook kommt aus finz. Gründen nicht in Frage. Das iBook würde dann mind. 768 MB Ram haben, die gibts ja gebraucht bei ebay ganz günstig. Stabiler isses bestimmt aber wie siehts bei den anderen Gründen aus. Ist nur für unterwegs, zu Hause bekomm ich ja nen Mini und den PC behalt ich noch.

    Danke schonmal für eure Hilfe :)
     
  2. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    naja photoshop/ dreamweaver aufm notebook laufen zu lassen, ist sowieso so ne sache. für professionelle zwecke sollte es wohl doch was anderes sein (wg. bildschirmgröße). eigentlich könntest du dir die überlegung sparen, einen wirklichen vorteil durch den erwerb eines ibooks sehe ich in deinem fall nicht.
    und was die preise bei ebay angeht: so günstig sind die nicht.
     
  3. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Ist für private Zwecke, ich habe auf der Arbeit immer zeit auch private Dinge zu erledigen, an meinen Webseiten arbeiten und so oder z.B. die Firmenseite, arbeite meist 12 Stunden am Stück da is das drinn, hab da freie Hand von meinem Chef :D Zu Hause arbeite ich dann "in gross".
     
  4. Caipi

    Caipi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    12" ist schon mini. Und wenn man sich PS auf nem 1024er anschaut... da bleibt nicht viel für das eigentliche Bild, vor lauter Paletten. Also unter 1280x800 würde ich nicht gehen. Wobei ne höhere Auflösung auch nur was bringt wenn der Screen nicht zu klein ist, sonst kannst ja nix mehr erkennen. Vielleicht dann doch auf die "MacBooks" warten wird sicher was größeres dabei sein.
     
  5. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    tja was soll ich sagen, ich hab selbst n 12" ibook, es ist nicht schlecht.
    musst du wissen, ob du das geld ausgeben willst.
    des weiteren stellt sich die frage, ob das ein günstiger zeitpunkt ist. es gibt ja das gerücht, das es mit neuen (intel-) ibooks nicht so lange dauern kann. andererseits bist du dann beta tester für apple. kannst dir ja mal die probleme der macbookpro user durchlesen. die wahrscheinlichkeit, das dies auch bei den kommenden intel ibooks der fall ist, ist gegeben. im endeffekt musst du (und dein geldbeutel) wissen, ob dir das wirklich was bringen würde. das ibook ist ein schönes gerät, und es macht spaß, damit zu arbeiten. aber ob du wirklich etwas davon hast, mag ich bezweifeln.
     
  6. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Also ein MacBook lohnt sich nicht weil ich auf nen 20" iMac spare für zu Hause. Geht wirklich nur drum ob sich der Umstieg auf 12" lohnt und wie ich das jetzt schon sehe wohl eher nicht.

    Betatester für Apple is ok wenn die mir dafür das MacBookpro zur Verfügung stellen :D rotfl
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Würde mich mal interessieren woher du das weißt...

    Quelle? ...
     
  8. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65

    ich werde meinen text sofort umändern. (ich hätte mir ja denken könne, das sich jemand dran stösst :) )

    es müsste natürlich lauten: die wahrscheinlichkeit, dass es beim kommenden intel ibook probleme geben wird, ist gegeben. zufrieden?
     
  9. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    also mal ganz davon ab, obs beim kommenden ibook probleme gibt oder nicht (ich will nicht eine grundsatzdiskussion starten), ich würde an deiner stelle das geld in den imac stecken. aber: ist halt meine meinung.
     
  10. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Ich stecks in den iMac :cool:
     
Die Seite wird geladen...