Benutzerdefinierte Suche

iBook G4; 1,33GHz; 768MB Ram

  1. djmatism

    djmatism Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle!

    Ich bin neu hier und werde, wenn ihr mich lässt, gleich mit meinen Fragen beginnen.

    _____

    Ich mache Hobby mäßig HipHop und habe zur Zeit ein Sony Vaio Notebook mit 2,6GHz und 768MB Ram. Da ich keine Lust mehr auf das ständige neu Aufsetzen und die ständigen Systemabstürze habe, will ich mein Notebook verkaufen und stattdessen ein iBook G4 mit 768MB Ram kaufen.

    Ich arbeite mit Cubase, Fruity Loops und Photoshop. Jetzt wollte ich wissen, ob ich mit dem iBook und diese hochwertigen Programmen weit komme, oder ob ich auf ein 700€ teureres PowerBook sparen sollte?

    ______

    Freue mich auf eure Antworten!

    Lg mat
     
    djmatism, 16.01.2005
  2. dodger_dose

    dodger_doseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
    warte noch bis mitte des jahres....das pb wird demnächst aufgewertet....
     
    dodger_dose, 16.01.2005
  3. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    naja, also ein halbes jahr warten würde ich nicht für einen Speedbump ;)

    Ein iBook ist momentan schon ziemlich gut geworden im Preis/leistungsverhältnis. Es jetzt zu kaufen ist sicher kein Fehler.
     
    bebo, 16.01.2005
  4. TheMaXim

    TheMaXimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    14
    Also Ich mache Beats und Komponiere selber am PC und IBook.
    Ich habe ein IBook 1,33GHZ ,SD und 768Ram. Die Performance langt mir völlig.Das einizige was stört ist der USB Dongle von Steinbergs Cubase den
    Ich immer mithaben muss.
    Ansonsten läuft alles tadellos.Für Live Aufnahmen oder sonstige Aufnahmen ist eh die externe Soundkarte (zb.Tascam oder M-Audio) zuständig.Aber sonst reicht es völlig.
    Der Prozessor ist wichtig für die Effekte wie Du ja bestimmt weißt, also Ich kann keinen nennenswerten Vorteil eines Powerbooks erkennen.


    Und diese sogenannte Aufwertung lässt auch noch ziemlich lange auf sich warten, meiner Meinung nach.

    Sorry @dodger_dose
     
    TheMaXim, 16.01.2005
  5. djmatism

    djmatism Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die raschen Antworten...

    Na wenn dann will ich mir das Ding jetzt, innerhalb der nächsten 2 Wochen zulegen. Die Frage ist nur ob die Programme ohne Probleme darauf funktionieren?!

    lg mat
     
    djmatism, 16.01.2005
  6. djmatism

    djmatism Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    @martin

    Ich danke dir für deine Antwort.
    Aber was meinst du mit USB Dongle?!

    Ich habe eine Audiotrak USB Soundkarte und das Edirol PCR-30 USB Midi Keyboard!
    Sollte meines Wissens kein Problem darstellen, da beide MAC kompatibel sind!

    lg mat
     
    djmatism, 16.01.2005
  7. TheMaXim

    TheMaXimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    14
    Ich habe von Steinberg die Cubase SE Version(Studio Case) und da war wie ein USB Stick der Kopierschutz dabei! Besetzt einen Port und der muss immer dran bleiben wenn Ich Cubase benütze und das nervt mich.
    Sollten sich was anderes einfallen lassen.

    Wenn Du eine ältere Revision hast denke Ich gibt es keine Probleme mit dem Stick.Mit den anderen Sachen die Du schon hast musst halt nur schauen das Du die nötigen Schnittstellen hast.

    Viel Spaß...


    ;)
     
    TheMaXim, 16.01.2005
  8. djmatism

    djmatism Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Das wusste ich gar nicht...
    Gibt es aber eine Möglichkeit ein nicht Originales Cubase zu verwenden?!

    Ich verwende einfach einen USB Hub.. sollte kein Problem darstellen, oder?!

    lg mat
     
    djmatism, 16.01.2005
  9. TheMaXim

    TheMaXimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    14
    bei den älteren Programmen gibt es denke ich keine Probleme.
    Probiere es aus.
     
    TheMaXim, 16.01.2005
  10. HAL

    HAL

    Du brauchst eine Cubase Version für OS X. Die PC Version wird
    auf dem Mac nicht laufen. Fruity Loops gibt es nicht für Apple.

    Und was ist ein "nicht originales Cubase" ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook 33GHz 768MB
  1. phattomatic
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.527
    rembremerdinger
    05.10.2014
  2. PhilKelevra
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    820
  3. reztreh
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.907
    MacBookBlack
    16.01.2012
  4. ahla
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.990
    oliverpirch
    18.07.2011
Benutzerdefinierte Suche