ibook g3 und wlan

Schwarzwald 101

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
6
Hallo,

ich bin absoluter mac-neuling. Da unsere Jugendeinrichtung jedoch ein iBook G3 geschenkt bekam, dachte ich, dass man das ja nicht ungenutzt lassen sollte.
Ich bräuchte Antworten auf folgende Fragen:

- Was brauche ich, um diesen Laptop wlan-fähig zu bekommen (Hard- und Software, auch minimales Betriebssystem und wo krieg ich das alles her?)

- muss ich auf was bestimmtes achten, wenn ich eine normale DSL-Leitung mit Router nutze?

Danke erstmal!

Johannes
 

norbi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
Du brauchst eine "Airport"-Karte. Das ist beim Mac das WLAN-Modul. Kannst selbst unter der Tastatur leicht einbauen.

Nicht zu verwechseln mit der "Airport Express"-Karte aktueller Macs.

Nachteil: Apple vertreibt die "alten" Airport-Karten nicht mehr. Ggf. mußt Du eine bei ebay oder ähnlich erhaschen.

Unterstützung für WLAN ist alles im Betriebssystem drin.

"Airport" ist vollständig kompatibel mit dem WLAN-Standard (802.11).

Alternativ kannst Du auch extern ein USB-WLAN-Modul benutzen. Ist aber weniger "elegant" und Du mußt drauf achten, daß Du ein "kompatibles" erwischt. Dazu kann Dir aber sicher jemand anders Auskunft geben.

No.
 

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.10.2003
Beiträge
1.748
Du musst nur eine Airport Karte besorgen, der Einbau ist recht einfach. Ab OS 9 ist die Airportsoftware schon mit an Board. Am besten mal die Softwareaktualisierung laufen lassen.
Beim Anschluss über DSL-Router gibt es nicht viel zu beachten, einfach nur in den Systemeinstellungen unter Netzwerk einen Anschluss aussuchen (Ethernet o.Airport), DHCP auswählen, evtl. noch MTU-Wert einstellen (z.B. 1488) und fertig :)
Um was für ein iBook G3 handelt es sich denn, schon eines von den weissen oder noch ein buntes? Schau mal im Apfel-Menü unter über diesen Mac.
Gruß DT
 
Zuletzt bearbeitet:

munira

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
79
auch ich . . .

. . . bin gerade dabei, mich über eine wlan möglichkeit bei meinem nun gebraucht gekauften g3 ibook schlau zu machen.
war heute im apple store, die meinen : eine airpost card gibts nicht mehr, ich muss einen 75 euro teuren stick kaufen.
hab ein wenig verfolgt, was hier so geraten wurde - alles versteh ich neuling nicht ganz, vor allem wenns um fachtermini geht.
was müsste ich beim kauf einer airport karte beachten, sollte ich sowas auf ebay o.ä. finden - ? gibts da verschiedene ausführungen, unterschiedliche zwecke ?

ist der einbau auch für nichtantechnischengerätenrumbastelgeübte zu schaffen?

sonst geh ich das risiko wohl doch nicht ein . . . :)


danke schon mal.
(sollte mir eineR weiterhelfen können)
 

munira

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
79
ach ja : wenns sticks für wlan auch über ebay zu kriegen gibt : wär dankbar für näheres diesbezüglich, d.h. genaue typenbezeichnung - wenn ich von sticks und zahlen lese : ich hab keinen blassen schimmer, wofür nummern etc stehen . . .

(es geht um ein g3/700).

was sind geeignete sticks, die das notebook wlan fähig machen?
 

BalkonSurfer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2003
Beiträge
5.252
Als OS wäre ein gebrauchtes Panther bei eBay zu empfehlen - kost fast nix mehr
 
A

abgemeldeter Benutzer

munira – das Einbauen geht wirklich sehr simpel.
Der Unterschied bei den Karten ist das schlichte "Express" (für die neuen). Vermutlich steckt da technisch mehr dahinter, aber das braucht ja nicht zu interessieren (zumindest mich nicht, obwohl ich beides habe :D) ;)
 

BalkonSurfer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2003
Beiträge
5.252
bömpfmactobi schrieb:
Der Unterschied bei den Karten ist das schlichte "Express" (für die neuen). Vermutlich steckt da technisch mehr dahinter,
Aber holla die Waldfee - für die Extreme gibts keine non-Apple Treiber zb
 
A

abgemeldeter Benutzer

Wusste ich doch, das ich um diese Uhrzeit nix mehr psosten sollte ;)
Extreme, nicht Express (das werd' ich wohl nie auseinander halten können :D)
Naja, balkon, da ich nur macs habe und die Frage um ein G3 iBook ging sind andere Treiber imho zwar irrelevant, aber was solls –*kann langfristig ja wirklich interessant sein.
 

altobelly

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
1.352
munira schrieb:
ach ja : wenns sticks für wlan auch über ebay zu kriegen gibt : wär dankbar für näheres diesbezüglich, d.h. genaue typenbezeichnung - wenn ich von sticks und zahlen lese : ich hab keinen blassen schimmer, wofür nummern etc stehen . . .

(es geht um ein g3/700).

was sind geeignete sticks, die das notebook wlan fähig machen?
Mach das bitte nicht, ich dacht mir anfangs auch: Geld spran - Stick kaufen.

Ich hatte nur Probleme damit und hab mir jetzt schlussendlich doch eine AirPort Karte gekauft.

http://cgi.ebay.at/Apple-AirPort-Ka...841308320QQcategoryZ32895QQrdZ1QQcmdZViewItem

Diese hier wäre z.B. geeignet für dein iBook. Sie gehen für 85-99 Euro weg. Ziemlich happig, aber um Ärger zu ersparen zahlt er sich aus.
 

maxxmaxx

Registriert
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
1
hallo!

also über 90 euro würde ich für eine gebrauchte airport-karte bei ebay nicht ausgeben, solange eine neue für weniger geld zu bekommen ist!!

-> siehe hier

gruß
markus
 

soldier

Neues Mitglied
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
15
seid gegrüsst Leute!

ich bin ebenfalls Besitzer eines iBook G3 (366 mhz / graphite) ohne Airportkarte. OS X 10.3.9

Zudem habe ich noch einen iPod Touch der ja von sich aus Wlan-fähig ist :D

Wird jetzt auch mein iBook Wlan-fähig, wenn ich das iPod per USB anschliesse? Wenn ja, wie? :kopfkratz:

Ich glaube die Frage wurde noch nicht im Forum gestellt.
Vielen Dank im Voraus für die Antworten! :hug:
 

Fritze

Registriert
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
2
Hallo Macusers!
Seit 20 Jahren bin ich zwar ein Mac - Fan und hatte daher vom kleinen classic so ziemlich alles in der Hirarchie bis heute. Gerade arbeite ich auf einem Intel Mac book.
Anstelle mir für meine Reisen (Leute ich hab Zeit, bin Rentner) ein kleines netbook oder den ipot touch zu kaufen, versuchte ich mein altes kleines ibook G3 (weiß) über WLAN ans Internet zu bringen (mein neues mac book möchte ich nicht unbedingt mit auf Reisen nehmen).
Ich kaufte mir also einen WLAN USB Adapter von LogiLink - 802.11 Turbo.
Das Teil angehängt erkennt mein ibook zwar, dass mein Router sendet, ich komm aber einfach nicht ins Netz. Mein Mac Dealer - oft wissen die Leute ja auch nicht alles - meint, dass es wohl mit dem Teil bei meinem ibook doch nicht funzen kann.
Auf dem ibook habe ich übrigens neben OS 9 auch 10.4 installiert.
Frage: muss ich mir vielleicht doch eine Airportkarte zulegen, wie weiter oben erwähnt?
Super - wenn mir jemand helfen könnte.
 

jörsch

Neues Mitglied
Mitglied seit
25.09.2003
Beiträge
12
Wlan Karte im G3 Mac

Noch ein kleiner Tipp für Leute die sich ein Wlan-Karte in den Mac einbauen:

Am Anfang gab es bei mir keine Verbindung zum Router. Die Lösung das Problems brachte dann das reparieren der Zugriffsrechte. Danach lief alles eben so gut es mit einem alten System/Rechner laufen kann. ;)
 
Oben