iBook G3 Tangerine - Welchen externen Brenner?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von kirsti, 04.04.2004.

  1. kirsti

    kirsti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2
    welcher externe brenner für tangerine?

    nabend allerseits!

    ich habe ein mäßig kniffliges problem:

    in meinem tangerine g3 hat sich das cd-laufwerk verabschiedet....:(

    nun suche ich ein externes laufwerk bootfähig, einen brenner der unter 8.6 läuft (never chance a winning team) und über den usb 1.3 dran passt.

    ich habe schon dies und das wohl gesichtet, bin mir aber nciht sicher ob es hinhaut.

    hat da jemand von euch nen guten tipp?

    vielen dank
    schönen abend noch
    so long

    kirsti
     
  2. mattes68

    mattes68 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    255
    Hi und Hallo,
    ich habe einen Freecom Travler 1, entweder USB oder Firewire. Funktioniert einwandfrei auch mit OS 8.6, 9.x, 10.x.....
    Gruß aus der Eifel, Matthias:music
     
  3. mattes68

    mattes68 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    255
  4. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Hi,

    die tangerine iBooks hatten noch kein Firewire, deshalb wird auch ein Firewire-Brenner nicht viel bringen. Bleibt also nur USB. Wahnsinnig schnell brennen kann man damit aber nicht. Schau doch auch mal, ob Du irgendwo günstig ein internes Laufwerk finden kannst, das bootfähig ist.
    Eine Datenbank findest Du hier:
    http://forums.xlr8yourmac.com/drivedb/search.drivedb.lasso

    @mattes68:
    Das von Dir verlinkte Laufwerk ist ein Slot-Loading Laufwerk, da fehlt beim iBook die passende Blende.

    Grüße,

    tasha
     
  5. mattes68

    mattes68 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    255
    @mattes68:
    Das von Dir verlinkte Laufwerk ist ein Slot-Loading Laufwerk, da fehlt beim iBook die passende Blende.

    Grüße,

    tasha [/B][/QUOTE] 

    Hi Tasha, stimmt, ich habe da die Modalitäten verwechselt (iBook/iMac).
    Aber der Traveller fährt ja auch mittels USB.
    Gruß aus der Eifel, Matthias
     
Die Seite wird geladen...