iBook G3 startet sehr langsam

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von idoor, 28.12.2004.

  1. idoor

    idoor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Hi!

    Ist das normal, dass mein iBook G3 Graphite so lange braucht bis er erstmal das Apple logo beim Booten anzeigt?
    Vorher zeigt er nämlich 20 sek. lang einen grauen Bildschirm an... :rolleyes:

    cu
    idoor
     
  2. HAL

    HAL

    Ja, das ist normal.
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.542
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    denke ich auch. hallo? das ist ein iBook G3 (bunt). sei froh, wenn du da überhaupt ein wenig mit arbeiten kannst ;)

    nee, spaß beiseite. denke schon, dass das normal ist, wenn es vorher nicht mal anders war.

    gruß
    mick
     
  4. HAL

    HAL

    nunja, der speichertest dauert halt, vor allem bei so einem ollen g3... :p
     
  5. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Da würde mich dann auch mal interessieren: Ist es normal, dass mein G4/733 nach dem Hochstarten, aber vor dem Anzeigen des Finders (man sieht also den leeren Bildschirmhintergrund und das drehende bunte rädchen = mauszeiger) auch so ca. 150 sek. (noch nicht gestoppt, aber mindestens zwei Minuten) benötigt, um mir den Finder (inkl. Dock/Menüs) anzuzeigen? Diesen Unsinn zieht der nämlich erst ab, seit ich auf 10.3.7 upgedated habe, bei 10.3.2 hat der das nicht gemacht.

    Simon
     
  6. idoor

    idoor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Aber warum dauert das bei einem Mac so lange?
    Bei einem PC aus dem Jahre dauert es doch auch net so lange?
    Warem die Macs so schlecht ^^

    EDIT: Rechtschreibfehler ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen