Benutzerdefinierte Suche

iBook G3: Problem beim Update auf OS X 10.3

  1. cabreig

    cabreig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem: ich hatte bis vor kurzem noch System 9.2 auf meinem iBook G3 und wollte jetzt updaten auf 10.3. Habe die Originaldiskette 1 eingelegt, alles OK, doch beim Lesen der zweiten gab´s Probleme (Fenster: "Some problems have ocurred" o.ä.). Ich musste neu starten, und seitdem fährt er hoch bis zum blauen Bildschirm, ich sehe das Dock unten, aber die Menüleite oben blinkt ständig, mit dem Hinweisfenster:

    "Your computer´s clock is set to a date before March 24th, 2001. This may cause some some applications to behave erradically. Please use the date / time preference panel to set the clock manually."

    Die Systemeinstellungen bieten mir aber diese Option nicht, und ich komme einfach nicht dazu, Uhrzeit/Datum richtig einzustellen. Jedesmal wenn ich neu starte, passiert dasselbe, mit und ohne eingelegter Install-DVD.

    Kann mir jemand helfen???
    Vielen Dank!
     
    cabreig, 02.10.2006
  2. Exemega

    ExemegaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    327
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    49
    Versuch mal, mit einer OS9-CD zu starten und dann die Datum- und Zeiteinstellungen zu korrigieren. Möglicherweise ist auch die interne Stützbatterie am Ende ihrer Kräfte; dann hilft nur ein Austausch.

    Viel Glück.
     
    Exemega, 02.10.2006
  3. cabreig

    cabreig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, werde der Reihe nach beides versuchen.
     
    cabreig, 02.10.2006
  4. MAC2214JV

    MAC2214JVMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    20
    Ist es ein weisses G3 iBook oder noch ein Clamshell?
    Wenn ein Clamshell, suche nicht nach der Pufferbatterie, hat keine.
    Hast Du genug RAM? Mit nur 192MB oder so, laesst sich 10.3 schwer installieren. Habe zum installieren meist mehr verbaut, wenn Du spaeter reduzierst laeufts zwar, aber naja.
    Dein Problem hoert sich nach zu knappem RAM an und Du warst ungeduldig und hast irgendwelche Tasten gedrueckt, die Uhrzeit Meldung kommt eigentlich nur, wenn es lange ohne Strom war.
    Da auch der Tip mit OS9.
     
    MAC2214JV, 02.10.2006
  5. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Die weißen iBooks haben auch keine. Und das 12"-PB auch nicht.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 03.10.2006
  6. Exemega

    ExemegaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    327
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    49
    >Speculative mode on:

    Bei diesen Modellen übernimmt wahrscheinlich ein Tantalkondensator die Aufgabe die Stützbatterie; der Aufwand, dieses Bauteil zu lokalisieren und auszuwechseln dürfte aber nicht unerheblich sein.

    >Speculative Mode off

    Grüsse
     
    Exemega, 03.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Problem beim
  1. kniepex
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    326
    kniepex
    10.03.2015
  2. macATuse
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.214
    macATuse
    04.10.2009
  3. craik
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.999
  4. flocki
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    631
  5. MisterMini
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    697
    MisterMini
    02.12.2005