ibook g3 neu aufsetzen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von niles, 09.04.2008.

  1. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    hi leute

    da es zu umfangreich ist habe ich den thread einfach mal hier aufgemacht unter dem motto ibook g3.
    ein kollege bat mich sein ibook g3 neu für ihn aufzusetzen, da er sich damit nicht so gut auskennt.
    nun stellt sich mir die frage, was kommt drauf?
    da es ein g3 ist würde ich sagen 10.3? da er nur sehr wenig ram hat meine ich wäre 10.4 glaube ich zu viel des guten oder?

    und dann hat er gesagt er möchte im internet surfen, mails schreiben und fotos von seiner digicam verwalten, ausdrucken und bearbeiten... nur was macht da bei einem g3? ich habe an ilife06 gedacht, aber kann das der g3 schon flüssig verarbeiten? und wie sieht es bei iphoto mit ausdrucken aus? wisst ihr, ob man dort bestimmen kann welchen ausschnitt eines bildes man in welchem format ausdrucken möchte? gäbe es sonst vielleicht andere lösungen die man in erwägung ziehen könnte für ein solches privat foto album verwaltungs ausdruck programm?

    ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand ein paar tips geben kann, damit ich für meinen kollegen das richtige aufsetzen kann :)
     
  2. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Vielleicht könntest Du mal etwas mehr zur Hardware sagen: Welches iBookG3 genau? Wieviel RAM? Wieviel Festplattenspeicher? Hat es ein DVD-LW? (Benötigst Du nämlich, wenn 10.4 auf DVD vorhanden ist und kein anderer Mac in der Nähe ist.)
    Und ja: Auch mit iPhoto 06 ist ein Ausdrucken in verschiedenen Formaten möglich. Allerdings gibt es da schon wieder etwas zu sagen: Wenn der Festplattenspeicher sehr begrenzt ist, ist iPhoto 06 doch eher zuviel des guten, da es ca. 500 MB verschluckt. Da gibt es auch schlankere Alternativen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    ich habe mal nachsehen, also es ist ein g3 800 mit 128mb ram und einer 30gb platte. dazu ein combo laufwerk und ich denke mal dass ich gegen den speicher einfach was unternehmen muss
     
  4. oldboy

    oldboy Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.11.2007
    Hallo

    10.3 ist für ein 800er G3 wohl wirklich die beste Wahl. Alleine Spotlight in 10.4 würde das iBook unnötig ausbremsen.

    Mail und Internet sollte ja kein Problem sein.
    iPhoto aus iLive 06 ist auch ausreichend um Fotos zu archivieren (auch wenn die Festplatte mit 30GB nicht gerade üppig ist. 10.3 Jaguar braucht schon etwas Platz um sich austoben zu können.)

    Was den RAM angeht, würde ich auf 640MB erhöhen.

    Wenn es an die Bildbearbeitung geht, wird es schwierig. Photoshop 7 ist zu viel des guten, und Photoshop 6 war noch für OS9.
    Mit gimp kann man auf nem G3 vielleicht noch arbeiten... aber wenn es wirkliche Bildbearbeitung sein soll, dann ist ein 800er G3 ein wenig schwach auf der Brust.

    Andererseits, als dieser Rechner aktuell war, hat Apple ja auch damit Werbung gemacht, dass der G3 bei Photoshop schneller als der PIII war... es geht also alles.

    Gruß
    oldboy
     
  5. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    also photoshop geht zu sehr ins detail für ihn, er ist 54 jahre alt und befasst sich etwas damit aber nicht zusehr und freut sich wenn er ein einfaches programm zum verwalten und ausdrucken hat, ich denke dass iphoto da die beste wahl ist. geht 06 überhaupt mit dem panther?
     
  6. :suspect:
    was ist denn das für ein zusammenhang?
    :confused:

    achtung: der zugang zu einigen programmen wurde gesperrt, da die alterskontrolle ausgelöst wurde :rolleyes:
     
  7. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    das hat keinerlei zusammenhang...
     
  8. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Erste Massnahme muss sein (egal ob 10.3.x oder 10.4.x): RAM aufrüsten! Mit 128 MB hat alles keinen Sinn. Zumindest 10.4 (bei 10.3 weiss ich es jetzt nicht genau, aber dürfte dasselbe sein) wird bei 128 MB spätestens beim Aufrufen des Druckdialoges sich "verabschieden".
    Bei genügend RAM gibt es zwischen 10.3 und 10.4 keine grossen Geschwindigkeitsunterschiede. Aufgrund des geringen Festplattenspeichers würde ich von iPhoto (Version 6) abraten und nach einer schlankeren Alternative suchen. Da gibt es einiges.
    Gruss
    der eMac_man
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.066
    Medien:
    20
    Zustimmungen:
    2.557
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    das kann ich kurz ergänzen, auch 10.3 wird mit 128MB quälend langsam sein. Da sieht man öfter den Beachball, als alles andere. (Selbst mal ausprobiert)
     
  10. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    ja das steht ausser debatte, ich habe auch bei ebay gesehen dass es 512er riegel für 25€ gibt, da wird einfach einer eingebaut.

    was für schlankere alternativen gibt es denn zu iphoto 06?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.