iBook G3 - Nach 10 Minuten Ruhezustand geht nichts mehr, nur noch Akku entfernen

  1. bobbla

    bobbla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ibook G3 wenn es mal pennt, dann aber richtig

    salu

    ich habe schon unter der suchfunktion geschaut, aber die antwort half mir nicht wirklich weiter...

    wenn mein "adam" mal länger (ab ca. 10min) in sein schläfchen sinkt, dann muss ich das akku entfernen und noch warten bis ich ihn das 1.x wieder hochfahren kann...

    gibt es einen profi, welcher mir bitte sagen kann was da genau los ist???? noch habe ich garantie, aber die läuft im frühling aus, es sei denn ich verlänger diese....hhmm..

    ich bin um jeden ernsten tipp dankbar:


    :confused: bobbla
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    siehe mein zweites posting unter http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=28825. hast du mal die schritte unternommen? ich hatte ein ähnliches problem, weil meine airportkarte nicht richtig drin war, allerdings hat es bei mir gereicht den rechner normal zu resetten (ohne akku raus). sonst natürlich umtauschen, wenn es z.B. nicht weggeht nachdem du neu installiert hast etc.
     
  3. bobbla

    bobbla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank kollar

    hardwaremässig habe ich noch nix verändert... ist einfach ne menge software drauf...

    beim nächsten tiefschlaf probier ich deine tipps...

    aber ich werde wohl meine garantie vorsichtshalber verlänger....hhmmm...:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...