iBook G3 mit Tiger?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von sebcra, 25.07.2005.

  1. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2003
    Moin,

    eine Freundin von mir hat ein G3 iBook mit 384MB RAM.

    Sie hat mich gefragt, ob sie auch Tiger kaufen und installieren soll/kann.

    Hab keine Ahnung, ob das iBook das verkraftet .. was denkt Ihr? Ich tendiere eher zu 10.3.9 ...

    seb.
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Welches iBook denn genau? Das bunte oder der weiße Nachfolger?

    An sich werden alle Macs mit FireWire-Anschluß unterstützt.

    Bei den alten (bunten) iBooks würde ich aufgrund der geringen Auflösung (800x600) ganz von Mac OS X abraten, unabhängig vom Speicher.

    Bei den weißen iBooks sollte Tiger kein Problem sein, wenn du ordentlich RAM, also vielleicht noch etwas mehr, benutzt.
     
  3. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2003
    Jo, dass ist schon ein weißes iBook, 933MHz, glaube ich.

    Allerdings weiß ich eben nicht, ob der RAM reicht ... Apple sagt für Tiger zwar 256MB Vorrsaussetzung, aber ob das dann noch stabil läuft ist die Frage ..

    Vielleicht ist hier ja jemand mit genau der Konfiguration, der kurz berichten kann ...

    seb.
     
  4. Lars_K(LaK)

    Lars_K(LaK) MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2005
    vorausgesetzt das book wird mit mehr als 512 MB Ram ausgestattet läuft Tiger sicher super :)
     
  5. Reen

    Reen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Genau so sehe ich das auch. Ich hab mal zum Spaß auf meinem alten iBook G3 Tangerine den Panther installiert. Von der Geschwindigkeit ging es sogar... aber 800x600 dpi waren keine Freude ;) Also wenn es das ganz alte iBook ist, dann lieber OS 9.2.2. Da hat man mehr Freude mit:

    Viele Grüße,
    Reen

    edit: hat sich erledigt: war zu langsam :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2005
  6. BenBuch

    BenBuch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.09.2003
    Bei uns im Büro läuft ein weisses G3 iBook, ich glaube 600MHZ und 7XX MB Ram, ziemlich geschmeidig - allerdings nur für Office Kram (Word, Excel) ein wenig iTunes und ein wenig iPhoto, Mail und Safari.
     
  7. bunfi

    bunfi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.04.2003
    Ich habe ein iBook G3 900 mit 640 MB RAM und der Tiger läuft ganz gut. Spotlightsuchen gehen zackig, Widgets ebenso. Nur Quicktime-Filmchen in h.264 sollte man sich jedoch abschminken (egal welche Größe).

    bunfi
     
  8. jan

    jan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.801
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Pilotiere hier ein G3 800 mit genausoviel Speicher. Kanns nur empfehlen! Allerdings kommt da demnächst nochn bisschen RAM rein :D
     
  9. Mein iBookG3 500 (mit 640 MB RAM) läuft unter Tiger prächtig. Ob Musik, surfen, chatten oder Office-Arbeiten (dazu zähle ich auch Quark) – no Problem. Angesichts der mir zur Verfügung stehenden Alternativen (20"iMac) komme ich allerdings nicht auf die Idee, dort ein DVD-Projekt zu erstellen (unabhängig davon, dass ich da kein DVD-Laufwerk habe :D). Und für Garage Band ist es sowieso auf Dauer zu schwach.
    Aber klar: Unter OS9 war es schneller! Nur gibt es unter OS 9 nicht all die hübschen iApps … ;)
     
  10. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Bei mir läuft der Tiger auch auf einem G3/600/384 MB iBook problemlos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen