iBook G3 geht nicht mehr an

  1. niles

    niles Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    frögliche weihnachten euch allen, mit meinem bruder wurde es heute nicht so gut gemeint.

    er hatte gerade seinen neuen ipod shuffle 1g in sein ibook g3 900 gesteckt und wollte mehrere titel markieren.
    anstatt ctrl und klicken hat er aber fn gedrückt und geklickt.
    auf einmal wurde der bildschirm schwarz und seitdem geht es nicht mehr an!
    ich habe einen psu reset mit shift ctrl apfel und power probiert das hat aber nichts gebracht.

    ich würde mich freuen wenn jemand trotz dieses abends eine idee hat was man machen kann um ihm den schrecken zu nehmen oder wenn jemand vielleicht weiss was es sein kann, auch wenn man es nicht reparieren kann.
     
    niles, 24.12.2006
    #1
  2. bund

    bund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    131
    Vielleicht erst mal durchatmen, den Akku über Nacht rausnehmen und dann nach den Apple FAQ vorgehen
     
    bund, 24.12.2006
    #2
  3. niles

    niles Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    danke, weiss jemand vielleicht die pram usw reset tastencombis?
     
    niles, 25.12.2006
    #3
  4. Junior-c

    Junior-c

    Junior-c, 25.12.2006
    #4
  5. niles

    niles Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    also es ist jetzt so dass ich alle möglichen resets gemacht habe aber nichts passiert. der rechner geht an und ich höre auch osx booten aber der bildschirm bleibt komplett schwarz. bin auch genau nach den apple faq vorgegangen aber keine chance
     
    niles, 25.12.2006
    #5
  6. michaeljk

    michaeljk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    28
    Deutet das nicht eher auf den bekannten G3-Fehler hin (Logicboard-Problem) ?
     
    michaeljk, 25.12.2006
    #6
  7. no_n@me

    no_n@me MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    1
    Sollte das so sein, mal auf die linke untere Ecke des Touchpads drücken, während das iBook bootet. Aber richtig kräftig.
     
    no_n@me, 25.12.2006
    #7
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Oder nach kaputten Displaykabel (wie bei mir), auch beliebt in der G3-Serie. Falls externer Bildschirm zur Hand, einfach mal testen.
     
    abgemeldeter Benutzer, 25.12.2006
    #8
  9. niles

    niles Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    externer läuft nicht danke ich werde es mal mit drücken probieren
    edit: das drücken bringt nichts und ich habe wirklich kräftig gedrückt ;)
     
    niles, 25.12.2006
    #9
  10. no_n@me

    no_n@me MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    1
    Beim defekten Logicboard funktioniert es eigentlich, wenn man ordentlich drückt.
    Mußt aber sofort drücken, wenn du das iBook anstellst – und immer weiter drücken. ;)
     
    no_n@me, 25.12.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook geht
  1. Synthifreak
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.420
    Synthifreak
    23.11.2013
  2. cj1234
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    357
    cj1234
    07.01.2013
  3. csb
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    637
  4. wumkilla
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    382
    wumkilla
    21.02.2011
  5. kaymarkkay
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    663
    kaymarkkay
    28.10.2010