iBook G3 Festplatten Kompatibilität

  1. MrEasy

    MrEasy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,

    habe leider per Suche hier, sowie Google keine Antwort auf folgende Frage finden können, vielleicht weiss es jemand:
    Und zwar ist bei meinem iBook die Festplatte hinüber - nun würde ich gerne wissen, welche Festplatten-Marken und -Typen ich einbauen kann.
    Optimal wäre so etwas für das Dual-USB: http://www.medicalmac.com/faq13E.html

    Hier im Forum habe ich Links auf z.B. http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=35_38& gefunden, aber passen die wirklich alle rein physisch rein?
    Weitere Info die ich gefunden habe war, dass die Platte exakt 9.5mm hoch sein soll - Zuspruch, Veto!?

    Specs:
    iBook Dual-USB G3 600MHz, 15GB HD
     
    MrEasy, 10.04.2006
    #1
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Steht doch bei DSP dabei, wo die überall reinpassen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 11.04.2006
    #2
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Prinzipiell kannst du alles einbauen, was a) den richtigen Anschluss hat, also IDE, nicht SATA und b) nicht zu hoch ist und c) vom Controller verwaltet werden kann.

    Mir ist bis auf die 160GB-Platte von Fujitsu keine aktuelle Notebook-Festplatte bekannt, die höher als die standardmäßigen 9,5mm wäre. Solange du eine Platte bis 120GB kaufst, sehe ich keine Fallstricke...

    PS, was dein Zitat angeht: Erschließt sich mir irgendwie auch nicht ganz. Die Mobilestor mit 60GB ist auch als 9,5mm Höhe ausgewiesen. Außerdem ist mir der Hersteller irgendwie sehr suspekt. MCE wird die Dinger garantiert nicht selbst herstellen, sondern nur irgendwas umlabeln (Frage: Warum?)
     
    performa, 11.04.2006
    #3
  4. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    8
    Ich hatte im iBook Dual USB auch die ganze Zeit ein sogar von Gravis eingebautes IBM-48GB-Plättchen drin, das 12mm dick ist. Das passt auch, das Gehäuse kommt einem unmerklich dicker vor an der linken Seite. Jetzt war sie nach 3 Jahren Dauerbetrieb des iBooks kaputt und wurde durch eine dünne 80er ersetzt. Hab ich selber gebastelt. Das geht gut, mußt aber nen Assistenten dabei haben, der sich notiert, welche Schraube wo rausgeschraubt und abgelegt wurde.
     
    leselicht, 11.04.2006
    #4
  5. MrEasy

    MrEasy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch!
    Dann werde ich mich mal auf die Suche nach ner relativ günstigen machen...

    Thx
     
    MrEasy, 11.04.2006
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Festplatten Kompatibilität
  1. Cojones
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    375
    Cojones
    12.05.2008
  2. lindebaum
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    331
    lindebaum
    13.07.2007
  3. stepsel
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    559
    mac-onkel
    06.08.2006
  4. weebee
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    570
    weebee
    07.06.2006
  5. MarcJLH
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    618
    MarcJLH
    03.06.2006