iBook G3 800MHz an Bedürfnisse anpassen

Diskutiere das Thema iBook G3 800MHz an Bedürfnisse anpassen im Forum MacBook.

  1. YaEn

    YaEn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Servus,
    ich hab günstig bei eBay das obengenannte iBook geschossen. OS ist 10.2 und es hat kein WLan. WLan ist aber absolut nowendig. Mir wurde gesagt, dass man mindestens zu 10.3 updaten muss, damit man WLan nutzen kann. Ist das Quatsch und wie krieg ichs ans Laufen?
    Ich habe Tiger auf DVD (?) und würde es eigentlich auch gerne aufspielen, aber das iBook hat nur ein CD-Rom Laufwerk. Gibt es eine Möglichkeit das OS aufzuspielen, beispielsweise durch meine Mobilfestplatte (Firewire)?
    Letzte Frage: Wenn ich das iBook am Netz habe, kann ich dann den Akku ausbauen um ihn zu schonen, oder hat das eher Nachteile?
    Danke für eure Hilfe!
    Yaen
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.161
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    WLAN: Airport gibt es seit OS 9. Diesem iBook wird die Hardware fehlen (Airportkarte).

    ww
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Bevor Du in Gedanken mit "Tiger" spielst, müsstest Du erst einmal klären, wie Du die fehlende Hardware "ersetzen" möchtest. Dann weiter: Um was für eine "Tiger"-Version hadelt es sich? (Von einem anderen Mac, also gebundelt?)
    Wieviel RAM hat das Book und wie gross ist die Festplatte?
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. YaEn

    YaEn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Ehrlich gesagt hab ich mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht. Möglichst günstig und effektiv eben ;) . Für alle Vorschläge bin ich offen.
    Das G3 iBook hat 30GB Festplatte und 128 MB Ram.
    Tiger stammt aus einem nicht mehr lebenden iMac (Intel) und ist eben aus demselben Karton.
     
  5. s2b

    s2b Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Die Tiger DVD von dem anderen Mac kannst Du nicht verwenden, da diese Version nur auf einem Mac gleicher Hardware installiert werden kann.
     
  6. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Bei 128 MB RAM vergiss ganz schnell den "Tiger". Die erste Massnahme für ein halbwegs flüssig laufendes OSX wäre eine Aufrüstung mit RAM, erst danach würde ich mir Gedanken um WLAN machen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  7. YaEn

    YaEn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Okay dann bleibt es bei OS 10.2 - wie klappts dann am besten mit dem Wlan?
     
  8. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Dann könntest Du z.B. einen USB-WLAN-Stift kaufen. Allerdings dürfte es mit USB 1.1 nicht viel Spass machen. Vielleicht siehst Du Dich bei ebay auch mal nach einer Airport-Karte um.
    Dennoch (auch bei OS 10.2.x) empfehle ich eine RAM-Aufrüstung.
    der eMac_man
     
  9. YaEn

    YaEn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Mit welchen Kosten muss ich ca. rechnen? Und welche Airportkarte brauche ich? Gibt es nur ein Modell oder auch Unterschiede?
    Wieviel kostet ein Ram Upgrade?
     
  10. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Nee, wa… das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Nicht sauer sein, aber im Internet (z.B. auch bei ebay) wirst Du doch wohl etwas alleine rumsuchen können, oder?
    Gruss
    der eMac_man
     
  11. YaEn

    YaEn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.07.2006
  12. rapel

    rapel Mitglied

    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    ich würd mal nach "airport 11mbit" (vorheriges Modell) suchen, weil die extreme nicht mit deinem Mac funktioniert.
     
  13. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Die wird nicht gehen.
     
  14. YaEn

    YaEn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Danke für deine Mühe. Ich hab bei Gravis folgendes gefunden, ist das eventuell auch drin? Günstiger wäre es...
     
  15. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.161
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Nein, da das iBook keinen Cardbus Steckplatz hat.

    ww
     
  16. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Dein iBook hat doch aber keinen Card-Slot, oder? Dann dürfte die auch nicht gehen.
    Gruss
    der eMac_man
    edit: War wieder jemand schneller. :)
     
  17. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.807
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    128MB RAM taugen gerade mal, um OS 9.2.2 halbwegs flüssig laufen zu lassen. In Sachen OSX ist es die Mindestanforderung, um überhaupt installieren zu können.

    Schau mal, ob Deine Mittel reichen, um auf bummelig 512MB aufzurüsten.
    Damit bist Du in Reichweite des OSX Panther (10.3.9) und kannst, WLAN-Router vorausgesetzt, auch einen WLAN-Stick nutzen.

    Ich hab ein allerdings PB G4 500Mhz mit 384MB RAM unter Panther am Start, mit günstigem Lutec-WLAN-Stick, und kann nicht wirklich klagen.
     
  18. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ganz meine Meinung: Vor WLAN staht die RAM-Aufrüstung in jedem Fall.
    Gruss
    der eMac_man
     
  19. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.807
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Nicht böse sein, aber 128MB waren bei fast allen meinen Rechnern, zum Teil richtige Oldies, eine Beleidigung. Weil man damit einfach nicht arbeiten kann. Nicht mal unter OS8.6!
    Mit dem Ausbau funktioniert kein Multitasking und auch sonst nicht viel. WLAN kannst komplett vergessen.

    Komm, 512MB bei DSP kosten 65 Euronen zzgl. Versand. Bei Ebay gebraucht weniger. Die Ausgabe soll der Rechner doch wert sein - denn er ist vielleicht nicht aktuell, aber ganz bestimmt nicht schlecht!

    Ich wiederhole mich zu gerne:
    Gerade ein Mac steht und fällt mit dem RAM-Ausbau!
     
  20. YaEn

    YaEn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Okay. Wo genau liegt ez der Unterscheid zwischen Wlan-Sticks bei USB 1.1 und 2.0 - ist das bei der Empfangsstärke oder Geschwindigkeit?
    Das mit dem Ram kenn ich schon :D - kann man den auch einfach selbst einbauen oder ist dafür besonderes technisches Geschick nötig? Ich will auf jeden Fall ab 512MB!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...