Benutzerdefinierte Suche

ibook G3, 16Mon. jung, Akku <60min

  1. cordney*

    cordney* Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Hallo,

    ich habe mein ibook G3 Anfang Mai 2003 gekauft und musste vor zwei Wochen plötzlich feststellen, dass mein Akku nur noch etwa 1 Stunde hält. Das kam irgendwie plötzlich, nicht schleichend. Die Batterie-Anzeige scheint auch nicht mehr so hinzuhauen. Manchmal läuft er bei 0% noch 30-40min, dann aber wieder macht er bei 30min Restlaufzeit einfach Ruhezustand. Ich habe das ibook immer gut behandelt, dass kann es mir doch jetzt nicht antun?

    Ist es denkbar, dass der Akku nach 16Monaten schon so krass runter ist? Und das wie von einem Tag auf den anderen? Ich habe schon diverse Threads dazu gelesen, da sprach man von etwa 1000 Ladezyklen bis Ende im Gelände. Die Rechnung war bei 1 Ladung am Tag etwa 3 Jahre Lebenszeit. Habe heute schon mit Apple telefoniert, man sagte mir ich wäre nicht mehr in der Garantie, ich solle es nochmal mit totaler Endladung versuchen. Hab ich aber alles schon probiert, bessert sich nix.

    Denkt ihr ich habe eine Chance, dass Apple mir kulanterweise einen neuen Akku zukommen lässt? Ich sehe nicht ein, dass ich nach der "kurzen Zeit" 130€ auf den Tisch legen soll. Hab auch schon drüber nachgedacht, zu Gravis zu gehen und das zu beanstanden, allerdings bin ich mir da ziemlich sicher, dass die mich gleich wieder nach Hause schicken.
     
    cordney*, 15.09.2004
  2. Rakor

    RakorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Glaube kaum, dass du auf den Akku Kulanz bekommst.... EIn Akku ist nunmal ein Verschleissteil und früher noch hiess es ein Akku ist für ca. 1-2 Jahr gedacht...
    Es kommt zwar vor, dass die Akkus plötzlich einbrechen aber von heute auf morgen ist das normal nicht. Wenn das neu kalibrieren des Akkus (voll entladen - voll aufladen) nix gebracht hat könntest du noch den PRAM-Resetten. Ich hab mal gehört das bringt angeblich was (aber frag mich nicht dazu...).
     
    Rakor, 15.09.2004
  3. johka

    johkaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem G3 Ibook (15 Monate alt) war der Akku von heute auf morgen total tot, ließ sich nicht mehr aufladen. Vorher lief er noch super, zumindest habe ich keine Abnahme der Akkuleistung gemerkt. PRAM resetten hat nichts gebacht, mußte mir einen neuen kaufen. War etwas sprachlos, zumal die Garantie ein Jahr beträgt. Ich habe dann in den Foren rumgesucht, aber diesen Defekt habe ich nirgends gefunden. In gewisser Weise tröstlich, daß es nicht nur mir so geht.
     
    johka, 15.09.2004
  4. Rakor

    RakorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    das is aber nicht nett....
     
    Rakor, 15.09.2004
  5. [TB]Lucky

    [TB]LuckyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Auf Akkus beträgt die Garantie nur 6 Monate.
    (mein ich)

    - björn
     
    [TB]Lucky, 15.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook 16Mon jung
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    688
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.154
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.152
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    443
    geronimoTwo
    25.11.2014