iBook friert ...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MDT, 13.03.2006.

  1. MDT

    MDT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Guten Morgen zusammen!

    Ich bin kein guter Papa :) Habe meinen kleinen weißes Rechenknecht heute Nacht im Auto liegen lassen *arg* jetzt ist ihm ganz kalt! Teilweise ist er/es auch ein bisschen feucht ... FUCK!!

    Tips für den "Morgen-Danach" ... ?!?

    Tee kochen?

    Ins Bett legen und zudecken?

    Gruß,

    Max
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    285
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Warten...
     
  3. Weber's Patrick

    Weber's Patrick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.02.2006
    Ab mit dem guten Stück in die warme Bude und dort ein paar Studen aklimatisieren lassen, denn sonst droht bei Kondenswasserbildung ein Kurzschluß!
     
  4. MDT

    MDT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    OK!!

    Ich hoffe mein kleiner weißer Freund verzeiht mir!
     
  5. gertrud16

    gertrud16 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    na, gehts wieder?

    Hat denn der Papa sich wenigstens mächtig geschämt?

    Abwarten und akklimatisieren lassen ist wirklich das mMittel der Wahl.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen